Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna Düsseldorf
Sport Live-Ticker
Fußball: Regionalliga Nord
19:00
Fußball: UEFA Nations League
Fußball: U21 EM-Qualifikation
Fußball: 3. Liga, 10. Spieltag
Basketball: Euroleague
Fußball: Länderspiel
Fußball: UEFA Nations League
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 7. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Videobeweis-Testphase: DFL für Experiment bereit

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
02. März 2016, 12:41 Uhr
Videobeweis
Der Videobeweis könnte ab der kommenden Saison eingesetzt werden

Falls das International Football Association Board am Samstag bei seiner Sitzung in Cardiff eine Testphase für verschiedene Videobeweis-Methoden im Profi-Fußball zulässt, will die DFL schon ab der kommenden Bundesliga-Saison mit dem auf zwei Jahre angesetzten Experiment beginnen.

"Wenn die Tests zugelassen werden, können wir sie mit am schnellsten umsetzen, da wir über eine eigene Produktionsfirma besitzen", sagte DFL-Boss Christian Seifert bei einer Podiumsdiskussion des FSV Mainz 05 mit Blick auf die Entscheidung der "Regelhüter des Fußballs".

Seifert warnte allerdings vor einem Schnellschuss. "Ich gehöre nicht zu denen, die sagen, Fehler gehören dazu. Dazu geht es um zu viel. Aber es wird eine grundlegende Veränderung des Spiels sein. Deshalb muss es sehr gut durchdacht sein. Man muss es sehr seriös prüfen und darf es nicht übers Knie brechen", äußerte der DFL-Boss.

Langfristig "automatische Abseitserkennung"

Grundsätzlich geht Seifert davon aus, dass sich die Technik nicht aufhalten lässt. "Die Frage ist, ob man den Test über zwei Jahre durchhält, wenn man weiß, man könnte es einführen", sagte Seifert, der langfristig sogar an die Einführung der "automatischen Abseitserkennung" glaubt: "In zwei Jahren wäre der Schiedsrichter doch der einzige Mensch im Stadion ohne Videobeweis, weil es alle auf dem Smartphone sehen."

Alles will Seifert aber nicht via Bildschirm überprüfen lassen. "Wir haben schon im Sommer einen Test gemacht mit einem Video-Assistenten bei einem Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit", sagte der DFL-Geschäftsführer: "Ich finde es richtig, dass es nur um Elfmeter, Tor und Rote Karte gehen soll - so wie es die FIFA will. Wenn es um jedes Zupfen im Mittelfeld geht, haben wir ein anderes Spiel."

Wie Seifert ist auch Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff grundsätzlich für die Einführung des Videobeweises. "Die Technologie ist da, man kann so auch für die Zuschauer das Spiel nochmal interessanter machen", äußerte Bierhoff: "Wenn der Fluss des Spiels gewährleistet ist und man es nicht übertreibt, finde ich es gut. Wichtig ist, dass man es testet und sieht, wie die Reaktion ausfällt."

Wer wird Deutscher Meister 15/16? - Wetten auf tipp3.de

Die deutsche Schiedsrichter-Spitze um Herbert Fandel hat sich bereits vor Wochen dafür ausgesprochen, dass der deutsche Fußball eine Vorreiterrolle beim Test des Videobeweises einnehmen sollte. Zuletzt plädierte auch Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge von Rekordmeister Bayern Münchens eindringlich für den Videobeweis.

zu "Videobeweis-Testphase: DFL für Experiment bereit"
0 Kommentare
Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot für Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-Jährige überzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fußball-Söldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fußball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team