Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Formel 1: GP von Deutschland
12:00
Radsport: Tour de France
14:00
Golf: British Open
14:00
Formel 1: GP von Deutschland
15:00
Fußball: Testspiel
16:00
Fußball: Regionalliga Bayern
14:00
Fußball: Testspiel
kommende Live-Ticker:
22
Jul
Golf: British Open
10:00
 
Sport Ergebnisse
Formel 1 Ergebnisse
Formel 1: Deutschland GP, 2. Training
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit (Stopps)
  • 1
  • M. Verstappen
  • Red Bull
  • 1:13.085
  • 2
  • L. Hamilton
  • Mercedes
  • + 00.026
  • 3
  • V. Bottas
  • Mercedes
  • + 00.105
  • 4
  • S. Vettel
  • Ferrari
  • + 00.225
  • 5
  • K. Räikkönen
  • Ferrari
  • + 00.342
  • 6
  • R. Grosjean
  • Haas F1
  • + 00.888
  • 7
  • K. Magnussen
  • Haas F1
  • + 01.104
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

UFC: Jose Aldo will im Lightwight kämpfen

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
21. Dezember 2016, 11:31 Uhr
Jose Aldo
Jose Aldo will im Lighwight kämpfen

Der Titel ist zurück in seinen Händen, Jose Aldo will aber Conor McGregor folgen. Der Brasilianer entwickelt sich immer mehr zum Matchmaker und spricht nun von einem Kampf im Lightweight.

Die Niederlage gegen Conor McGregor hat Jose Aldo noch immer nicht verdaut. Der Brasilianer ist heiß auf eine Revanche gegen seinen Erzrivalen und folgt ihm dafür bis ins Lightweight. Das kündigte er zuletzt an, zuvor war noch die Rede von einem Titelkampf gegen Max Holloway.



Dieser Kampf im Featherweight scheint nun allerdings vom Tisch. Bei MMAFighting.com erklärte Aldo: "Ich glaube und erwarte, dass ich jetzt im frühen März kämpfe. Dritter oder Vierter, ich kann mich nicht mehr erinnern." Zu diesem Zeitpunkt steigt UFC 209 in Las Vegas.

Ursprünglich war Aldo gegen Holloway geplant, nun soll es aber um den Interimstitel im Lightweight gehen. Das sagt der Brasilianer zumindest selbst: "Ich denke, dass sie das bald bekannt geben. Sie suchen einen Gegner für mich und einer hat - Überraschung, Überraschung - bereits abgelehnt."

zu "UFC: Jose Aldo will im Lightwight kämpfen"
0 Kommentare
Weitere Mehr Sport Top News
20.07. 15:50
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Diesen Sommer findet die Leichtathletik-EM zum dritten Mal in der Geschichte in Deutschland statt. Hier erfahrt Ihr alles zum Austragungsort, den Terminen und wo ihr die... weiter Logo
22.04. 14:06
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Das Comeback von Weltrekordler Dennis Kimetto ist missglückt, der Kenianer musste am Sonntag beim Wien-Marathon kurz nach der halben Distanz aussteigen. Den Sieg beim 35. VCM holte sich... weiter Logo
11.04. 14:49
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Der frühere deutsche Weltklasse-Stabhochspringer Tim Lobinger kämpft weiter gegen den Krebs. Der 45-Jährige bestätigte, dass eine "leicht mutierte Form" von Blutkrebs zurückgekehrt... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team