Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Sport Live-Ticker
Ski Alpin: Kitzbühel
Live
Biathlon: Antholz
14:15
Skispringen: WM in Oberstdorf
16:00
Handball: EM
18:15
Eishockey: DEL, 43. Spieltag
19:30
Fußball: Bundesliga, 19. Spielt.
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Primera División
21:00
Tennis: Australian Open
02:30
Ski Alpin: Cortina d Ampezzo
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 19. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Trotz Dopingskandal: ROC-Chef: Russland bereit für Olympia-Bewerbungen

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
07. Februar 2017, 18:02 Uhr
Olympia
Russland will sich erneut für Olympia bewerben

Ungeachtet des noch nicht aufgeklärten russischen Dopingskandals beschäftigt sich Russland mit einer Bewerbung um Olympische Spiele. "Es gibt mehrere Städte in Russland, die bereit für die Ausrichtung von Sommerspielen sind. Das sind Kasan, Sotschi und St. Petersburg. Diese Städte sind in der Lage, Bewerbungen einzureichen", sagte Alexander Schukow, Präsident des nationalen Olympischen Komitees (ROC), am Dienstag laut Nachrichtenagentur TASS.

Man habe 2014 gute Erfahrungen mit Olympischen Spielen in Sotschi gemacht, daher ist Schukow "überzeugt, dass Russland Sport-Großveranstaltungen auf dem höchstmöglichen Level ausrichten kann". Der stellvertretende Ministerpräsident Dimitri Kosak hatte zuvor bereits angedeutet, dass die Regierung eine Bewerbung St. Petersburgs für 2028 unterstützen werde, falls die Einwohner sich für eine Bewerbung aussprechen.



Der zweite McLaren-Report hatte ein staatlich gestütztes Dopingsystem in Russland bestätigt. Insgesamt sollen über 1000 Sportler von Doping-Vertuschungen profitiert haben, unter anderem bei den Winterspielen 2014 in Sotschi.

zu "Trotz Dopingskandal: ROC-Chef: Russland bereit für Olympia-Bewerbungen"
0 Kommentare
Weitere Mehr Sport Top News
19.01. 12:55
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Die umstrittene Regel zum Hyperandrogenismus des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF bleibt weitere sechs Monate ausgesetzt. Das teilte am Freitag der Internationale Sportgerichtshof CAS... weiter Logo
18.01. 16:02
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Die zweimalige Speerwurf-Olympiasiegerin Barbora Spotakova erwartet ihr zweites Baby und wird ihre Karriere bis zum Herbst unterbrechen weiter Logo
17.01. 10:29
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Johannes Vetter (Offenburg) und die deutsche Hindernis-Rekordlerin Gesa Felicitas Krause (Trier) sind Deutschlands Leichtathleten des Jahres weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team