Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Skilanglauf: WM Seefeld
14:30
Fußball: Europa League
18:55
Tennis: ATP Rio de Janeiro
Skilanglauf: WM Seefeld
Fußball: Europa League
Fußball: Ligue 1
Handball: Champions League
Eishockey: DEL, 48. Spieltag
Fußball: Champions League
Fußball: Ligue 1
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Champions League, Achtelfinale Hinspiele
  • Man United
  • 0:2
  • Paris SG
  • AS Rom
  • 2:1
  • FC Porto
  • Tottenham
  • 3:0
  • Dortmund
  • Ajax
  • 1:2
  • Real
  • Lyon
  • 0:0
  • Barcelona
  • Liverpool
  • 0:0
  • FC Bayern
  • Schalke
  • 2:3
  • Man City
  • Atletico
  • 2:0
  • Juventus
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Trierer Coach Henrik Rödl nach Insolvenzantrag: 'Werden weitermachen'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
23. MĂ€rz 2015, 11:32 Uhr
Henrik Rödl
Henrik Rödl hofft, dass die Trierer die Klasse doch noch halten können

Trotz des Insolvenzantrages des Basketball-Bundesligisten TBB Trier haben sich Trainer Henrik Rödl und die Spieler für eine Fortsetzung ihrer Arbeit entschieden. "Ich weiß nicht, was morgen ist. Dies ist für jeden von uns eine völlig neue Situation. Zunächst einmal haben wir uns entschieden weiterzumachen", sagte der Europameister von 1993 der Frankfurter Allgemeine Zeitung.

Die Trierer hatten am vergangenen Freitag einen Insolvenzantrag gestellt und waren vom Lizenzierungsausschuss der Bundesliga BBL mit einem Abzug von acht Punkten bestraft worden. Die TBB fiel daraufhin ans Tabellenende zurück, gab die "Rote Laterne" aber am Samstag mit einem überraschenden 80:60-Erfolg bei Ex-Meister EWE Baskets Oldenburg wieder ab.

Seit Anfang des Jahres hat die Mannschaft kein Geld mehr bekommen, aber Gespräche mit dem Insolvenzverwalter haben Henrik Rödl offenbar positiv gestimmt. "Er will, dass die Spieler, soweit es geht, Geld zurückbekommen, dass der Verein saniert wird und wir in irgendeiner Form weiterarbeiten können", sagte Rödl, der seit 2010 Trainer in Trier ist. 

Lizenzentzug droht

Die Höhe des Punktabzugs erscheint Rödl "unverhältnismäßig. Der Insolvenzverwalter ficht die Höhe der Strafe an". Die Liga solle ein Interesse daran haben, "dass die Mannschaft richtig spielt, statt einfach da zu sein und die Saison zu Ende zu gurken", sagte Rödl.

Die TBB Trier spielt seit 1990 in der Bundesliga. Angesichts einer Schuldenlast in Höhe von angeblich 800.000 Euro droht dem Verein auch noch der Lizenzentzug.

 

zu "Trierer Coach Henrik Rödl nach Insolvenzantrag: 'Werden weitermachen'"
0 Kommentare
Weitere Basketball Top News
24.07. 13:33
Basketball
spox
Der FC Bayern Basketball hat den finnischen Nationalspieler Petteri Koponen verpflichtet. Der 30-jĂ€hrige ScharfschĂŒtze, der in den vergangenen beiden Spielzeiten fĂŒr den FC Barcelona... weiter Logo
21.07. 13:57
Basketball
spox
In Chemnitz steigt noch bis Sonntag die U20-Europameisterschaft der Basketballer. Das deutsche Nachwuchsteam befindet sich auf Rekord-Kurs und steht am Samstagabend im Halbfinale. SPOX... weiter Logo
11.07. 13:11
Basketball
spox
Bei seinem DebĂŒt in der Champions League spielt Brose Bamberg unter anderem gegen AEK Athen mit Ex-Trainer Luca Banchi. Das ergab die Auslosung am Mittwoch. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team