Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
ErgebnisseRace to DubaiKalender
ErgebnisseGeldranglisteKalender
Sport Live-Ticker
Tennis: Australian Open
04:00
Ski Alpin: Cortina d Ampezzo
10:15
Ski Alpin: Kitzbühel
11:30
Biathlon: Antholz
14:15
Skispringen: WM in Oberstdorf
16:00
Handball: EM
18:15
Eishockey: DEL, 43. Spieltag
19:30
Fußball: Bundesliga, 19. Spielt.
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Primera División
21:00
Tennis: Australian Open
Biathlon: Antholz
Eishockey: DEL, 43. Spieltag
Basketball: Euroleague
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 19. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Tournament of Champions, 4. Tag: Jordan Spieth bringt Turniersieg auf Maui nach Hause

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
11. Januar 2016, 12:13 Uhr
Jordan Spieth
Jordan Spieth hat das Tournament of Champions gewonnen

Jordan Spieth hat das Jahr 2016 erfolgreich eröffnet. Beim Tournament of Champions in Maui/Hawaii setzte sich der Amerikaner souverän gegen die Konkurrenz durch und siegte schließlich mit acht Schlägen Vorsprung vor Landsmann Patrick Reed. Alex Cejka beendete das Turnier auf dem geteilten 21. Rang.

Zum Abschluss spielte Spieth eine 67er-Runde mit sieben Birdies und einem Bogey, sein schlechtestes Ergebnis des Turniers, was aber immer noch sechs Schläge unter Par auf dem Par-73-Kurs bedeutete. Insgesamt kam der Amerikaner damit auf 262 Schläge. "Ich bin stolz darauf, dass ich mir wirklich in der Pause Zeit für mich genommen habe, mein Spiel ist dennoch rund", sagte Spieth anschließend.

Reed wiederum begnügte sich mit 270 Schlägen und einer 69er-Abschlussrunde. Den dritten Platz belegte derweil Brandt Snedeker mit 271 Schlägen, gleichauf mit Brooks Koepka.

Cejka, der einzige Deutsche im Wettbewerb, beendete sein Turnier mit einer 68, zugleich sein bestes Ergebnis des Wochenendes. Ihm gelangen fünf Birdies.

 

zu "Tournament of Champions, 4. Tag: Jordan Spieth bringt Turniersieg auf ..."
0 Kommentare
Weitere Golf Top News
18.01. 15:21
Golf
spox
Der dreimalige Turniersieger Martin Kaymer ist gut in die Abu Dhabi Championship gestartet. weiter Logo
17.01. 14:54
Golf
spox
Golf-Ikone Bernhard Langer ist zum vierten Mal in Serie und zum siebten Mal insgesamt zum Spieler des Jahres auf der US-Champions-Tour gewählt worden. weiter Logo
13.01. 14:42
Golf
spox
Golfstar Rory McIlroy plagen seit einiger Zeit Herzprobleme. Das sagte der frühere Weltranglistenerste aus Nordirland der britischen Tageszeitung Daily Telegraph . weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team