Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Sport Live-Ticker
Olympia: PyeongChang 2018
Live
Ski Alpin: Olympia 2018
03:00
Eishockey: Olympia 2018
04:10
Skilanglauf: Olympia 2018
09:00
Eishockey: Olympia 2018
13:10
Fußball: Europa League
18:00
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
18:30
Fußball: Primera División
18:45
Fußball: Champions League
20:45
Olympia: PyeongChang 2018
01:00
Ski Alpin: Olympia 2018
02:00
Olympia: PyeongChang 2018
Nord. Kombi: Olympia 2018
Biathlon: Olympia 2018
Eishockey: Olympia 2018
Fußball: Ligue 1
Fußball: Champions League
Fußball: Regionalliga Südwest

 
Sport Ergebnisse
Radsport Ergebnisse
Great Ocean Road Race
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit
  • 1
  • J. McCarthy
  • BOH
  • 4:04:00
  • 2
  • E. Viviani
  • QST
  • +0
  • 3
  • D. Impey
  • AUS
  • +0
  • 4
  • D. Devenyns
  • QST
  • +0
  • 5
  • S. Gerrans
  • BMC
  • +0
  • 6
  • N. Arndt
  • SUN
  • +0
  • 7
  • S. Von
  • +0
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

 

 

Tirreno-Adriatico: Ciolek sprintet auf Platz zwei hinter Sagan

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
16. März 2015, 17:20 Uhr
Gerald Ciolek
Gerald Ciolek verpasste den Sieg in Porto Sant'Elpidio nur knapp

Der frühere deutsche Straßenmeister Gerald Ciolek hat den Sieg auf der sechsten Etappe der Fernfahrt Tirreno-Adriatico knapp verpasst. Der 28 Jahre alte Kölner in Diensten des südafrikanischen Teams MTN-Qhubeka musste sich nach regnerischen 210 km in Porto Sant'Elpidio im Sprint nur dem slowakischen Topsprinter Peter Sagan (Tinkoff-Saxo) geschlagen geben. Nikias Arndt (Buchholz/Giant-Alpecin) sprintete als Siebter ebenfalls in die Top 10.

Sechs Tage vor dem italienischen Rad-Klassiker Mailand-Sanremo am Sonntag unterstrich Sagan seine Sieg-Ambitionen bei der "Classicissima di Primavera". 2013 hatte er als Zweiter hinter dem damaligen Überraschungs-Sieger Ciolek den Erfolg an der Riviera knapp verfehlt.

Die Gesamtführung bei Tirreno-Adriatico verteidigte der Kolumbianer Nairo Quintana (Movistar) erfolgreich. Der Tour-Zweite von 2013 und amtierende Giro-Champion geht mit 39 Sekunden Vorsprung auf den Niederländer Bauke Mollema (Trek) in die letzte Etappe am Dienstag, einem Einzelzeitfahren über 10,5 km in San Benedetto del Tronto.

zu "Tirreno-Adriatico: Ciolek sprintet auf Platz zwei hinter Sagan"
0 Kommentare
Weitere Radsport Top News
18.02. 19:21
Radsport
spox
Der Berliner Radprofi Simon Geschke hat zum Abschluss der Algarve-Rundfahrt einen beachtlichen siebten Platz eingefahren. weiter Logo
18.02. 17:57
Radsport
spox
Der viermaligen Tour-de-France-Sieger Chris Froome (Großbritannien) ist bei seinem umstrittenen Saisondebüt bei der Andalusien-Rundfahrt ohne Sieg geblieben. weiter Logo
17.02. 21:13
Radsport
spox
Der viermalige Tour-de-France-Sieger Chris Froome (Großbritannien) hat bei seinem umstrittenen Saisondebüt auf der Andalusien-Rundfahrt deutlich an Zeit eingebüßt. weiter Logo

Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team