Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Sport Live-Ticker
Olympia: PyeongChang 2018
Live
Fußball: Primera División
12:00
Biathlon: Olympia 2018
12:15
Fußball: Serie A
12:30
Fußball: 2. Liga, 23. Spieltag
13:30
Fußball: 3. Liga, 25. Spieltag
14:00
Fußball: Süper Lig, 22. Spieltag
14:00
Fußball: Serie A
15:00
Fußball: Ligue 1
15:00
Basketball: BBL Top Four
15:00
Fußball: Bundesliga, 23. Spielt.
15:30
Fußball: Primera División
16:15
Fußball: tipico Bundesliga
16:30
Fußball: Ligue 1
17:00
Fußball: Süper Lig, 22. Spieltag
17:00
Fußball: Bundesliga, 23. Spielt.
18:00
Fußball: Serie A
18:00
Fußball: Primera División
18:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Primera División
20:45
Fußball: Ligue 1
21:00
Olympia: PyeongChang 2018
01:00
Fußball: Regionalliga Nordost
13:30
Fußball: Regionalliga Südwest
14:00
Fußball: Regionalliga West
15:00
Eishockey: Olympia 2018
Ski Alpin: Olympia 2018
Skilanglauf: Olympia 2018

 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 23. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

 

 

Tim Wiese vor WWE-Debüt: 'Ich bin der Böse!'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
13. Oktober 2016, 10:27 Uhr
Tim Wiese
Tim Wiese wird für die WWE in den Ring steigen

Der frühere Nationaltorhüter Tim Wiese ist sich vor seinem offiziellen Debüt als Wrestler seiner Rolle bewusst. "Ich denke mal, ich bin der Böse", sagte der 34-Jährige.

In diese Rolle werde er zwar "so ein bisschen reingedrängt", meinte Wiese: "Aber es ist okay. Ich kann mich damit anfreunden. Mein Gott, schon beim Fußball war ich für die gegnerischen Fans der böse Mensch, den alle im Stadion beschimpft haben. Damit komme ich klar. Das juckt mich nicht. Die können mich ruhig alle hassen. Die Deutschen werden mich bestimmt lieben. Oder auch nicht. Keine Ahnung."

In jedem Fall werde er polarisieren. "Klar. Es wird Leute geben, die mich anfeuern. Und es wird Leute geben, die hoffen, dass ich auf die Fresse bekomme", sagte Wiese und versprach "eine großartige Show. Das sind alles großartige Wrestler. Wir werden ein Feuerwerk abbrennen." Und er kündigte an: "Ich werde den anderen weh tun, nicht sie mir. Es kann kommen, wer will: Ich bin nicht zu schlagen!"



Wiese wird am 3. November an der Seite der Star-Wrestler Cesaro und Sheamus gegen das WWE Tag Team "The Shining Stars" in einem Sechs-Mann-Match in der Münchner Olympiahalle seinen ersten Kampf für den Verband World Wrestling Entertainment absolvieren.

zu "Tim Wiese vor WWE-Debüt: 'Ich bin der Böse!'"
0 Kommentare
Weitere Mehr Sport Top News
17.02. 19:21
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Die Hürdensprinterinnen Pamela Dutkiewicz und Cindy Roleder sowie Tatjana Pinto über 60 m sorgten für die Highlights bei den deutschen Hallen-Meisterschaften in Dortmund. weiter Logo
15.02. 20:03
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Der zweimalige Kugelstoß-Weltmeister David Storl kommt rechtzeitig vor den deutschen Hallen-Meisterschaften am Wochenende in Dortmund in Schwung. weiter Logo
10.02. 19:26
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Dreisprung-Europameister Max Heß hat bei seinem Heim-Meeting in Chemnitz einen erfolgreichen Einstand in die Hallensaison gefeiert. weiter Logo

Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team