Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Sport Live-Ticker
Fußball: Primera División
13:00
Fußball: 2. Liga, 11. Spieltag
13:00
Fußball: Premier League
13:30
Fußball: 3. Liga, 13. Spieltag
14:00
Handball: HBL, 10. Spieltag
14:05
Fußball: Bundesliga, 9. Spielt.
15:30
Fußball: Premier League
16:00
Fußball: tipico Bundesliga
16:00
Fußball: Primera División
16:15
Fußball: Ligue 1
17:00
Fußball: Serie A
18:00
Formel 1: GP der USA
18:00
Fußball: Bundesliga, 9. Spielt.
18:30
Fußball: Premier League
18:30
Fußball: Primera División
18:30
Fußball: tipico Bundesliga
18:30
Fußball: Süper Lig, 9. Spieltag
18:30
Fußball: Ligue 1
20:00
20:00
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Primera División
20:45
Formel 1: GP der USA
23:00
Fußball: Regionalliga Südwest
13:00
Fußball: Regionalliga Nordost
13:30
Fußball: Regionalliga Bayern
14:00
Fußball: Regionalliga Nord
14:00
Fußball: Regionalliga West
14:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 9. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Thomas Bach sieht IOC 2015 in der Pflicht: 'Müssen Dynamik nutzen' - Präsident warnt Komitee vor viel Arbeit

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
05. Januar 2015, 12:09 Uhr
Thomas Bach
Thomas Bach sieht auf das IOC viel Arbeit zukommen

Für Präsident Thomas Bach steht dem Internationalen Olympischen Komitee (IOC) 2015 auch ohne Olympische Spiele viel Arbeit ins Haus. "Entscheidend ist, dass wir 2015 die Dynamik und Energie nutzen, deren Voraussetzungen wir im vergangenen Jahr geschaffen haben", sagte der deutsche IOC-Präsident in seinem Neujahrsgruß.

Wie Bach weiter betonte, habe die einstimmige Annahme der Agenda 2020 durch das IOC im Dezember 2014 in Monaco der olympischen Bewegung eine klare Vision für die Zukunft gegeben. "Wir befinden uns schon auf dem Weg zur Umsetzung des strategischen Fahrplans für die Zukunft", sagte der Jurist aus Tauberbischofsheim.

Die Inhalte der Agenda würden bereits vollständig in das Ausschreibungsverfahren für die Sommerspiele 2024 integriert, betonte der 61-Jährige. Auch Deutschland will sich mit Berlin oder Hamburg für die Austragung der Spiele bewerben. "Wir können jetzt schon weltweit ein großes Interesse an der Austragung der Spiele 2024 feststellen", sagte Bach.



Bewerbungsprozess für Olympia 2022 in Gange

Für die Olympischen Winterspiele 2022 ist der Bewerbungsprozess bereits im vollen Gange, "aber Elemente der Olympischen Agenda 2020 sollen soweit wie möglich berücksichtigt werden, vor allem bezüglich geringerer Kosten und größerer Nachhaltigkeit", betonte der Fecht-Olympiasieger von 1976. Nachdem München, Graubünden, Oslo, Stockholm, Lwiw und Krakau zurückgezogen hatten, sind mit Almaty (Kasachstan) und Peking (China) nur noch zwei Städte im Rennen.

Desweiteren will das IOC 2015 die Arbeit an einem eigenen TV-Kanal, der den olympischen Sport in der Zeit zwischen den Spielen promoten soll, vorantreiben. Außerdem stehen die Vorbereitungen auf die Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro im Blickpunkt. "Die Vorbereitungen sind auf einem guten Stand, die Unterstützung für die Spiele wächst. Es wird 2015 mehr als 20 Test-Events in Rio geben", so Bach.

zu "Thomas Bach sieht IOC 2015 in der Pflicht: 'Müssen Dynamik nutzen' - ..."
0 Kommentare
Weitere Mehr Sport Top News
14.10. 22:16
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Zehnkämpfer Niklas Kaul ist am Samstagabend in Köln als "Juniorsportler des Jahres" ausgezeichnet worden. Der 19-Jährige hatte im Juli mit dem Weltrekord von 8435 Punkten in Grosseto... weiter Logo
11.10. 15:29
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Präsident Sebastian Coe (61) lässt die Wiederaufnahme der wegen massiven Dopingbetrugs gesperrten russischen Leichtathleten in den Weltverband IAAF weiter offen. "Ich weiß nicht, wann... weiter Logo
06.10. 13:23
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Die Russin Anna Tschitscherowa wird ihre wegen Dopings aberkannte olympische Hochsprung-Bronzemedaille von den Sommerspielen 2008 in Peking nicht zurückbekommen. Dies teilte der CAS am... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team