Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Tennis: WTA-Finals
13:30
Fußball: DFB-Pokal
18:30
Tennis: ATP-Turnier in Basel
19:00
Tennis: ATP-Turnier in Wien
19:00
Eishockey: DEL, 16. Spieltag
19:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: DFB-Pokal
20:45
20:45
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 9. Spieltag
  • West Ham
  • 0:3
  • Brighton
  • Chelsea
  • 4:2
  • Watford
  • Huddersfd.
  • 2:1
  • Man United
  • Newcastle
  • 1:0
  • Cr. Palace
  • Man City
  • 3:0
  • Burnley
  • Stoke
  • 1:2
  • Bournemth
  • Swansea
  • 1:2
  • Leicester
  • Southampt.
  • 1:0
  • West Brom
  • Everton
  • 2:5
  • Arsenal
  • Tottenham
  • 4:1
  • Liverpool
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Theo Zwanziger nach Festnahmen: 'Das ist ein großer Sumpf'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
27. Mai 2015, 13:04 Uhr
Theo Zwanziger
Theo Zwanziger sieht die Ursachen des Skandals im Aufbau der FIFA

Der frühere DFB-Präsident Theo Zwanziger (69) sieht die Ursachen für den FIFA-Skandal mit der Festnahme von sieben hochrangigen Funktionären im Aufbau des Weltverbandes. "Das ist ein großer Sumpf", sagte der bis Freitag im FIFA-Exekutivkomitee sitzende Zwanziger der Rheinischen Post: "Das Problem ist nicht damit erledigt, dass man Sepp Blatter als Präsident verhindert. Der Fehler liegt im System der FIFA. Es können sich zu viele bedienen."

Dennoch sei er aber "froh, dass endlich etwas passiert", betonte der Jurist aus Altendiez weiter. Im Fall der umstrittenen Vergabe der Weltmeisterschaften 2018 in Russland und 2022 in Katar fordert Zwanziger weitreichende Ermittlungen: "Auch diesbezüglich muss es intensive Untersuchungen geben. Es darf nichts unter den Teppich gekehrt werden."

Auf dem FIFA-Kongress am Donnerstag und Freitag in Zürich scheidet Zwanziger endgültig aus dem Exekutivkomitee des Weltverbandes aus und wird durch DFB-Präsident Wolfgang Niersbach in der Regierung des Weltfußballs ersetzt.

 

zu "Theo Zwanziger nach Festnahmen: 'Das ist ein großer Sumpf'"
0 Kommentare
Weitere International Top News
24.10. 12:40
Fußball | International
spox
Der AC Milan kaufte im Sommer kräftig ein, hat den kompletten Kader umstrukturiert und will endlich wieder an die glorreichen Zeiten der Vergangenheit anknüpfen. Möglich machte es die... weiter Logo
24.10. 12:17
Fußball | International
spox
Rekordumsatz und Rekordgewinn: Der italienische Rekordmeister Juventus Turin hat am Dienstag beeindruckende Zahlen präsentiert. weiter Logo
24.10. 12:09
Fußball | International
spox
Neun Spiele, neun Niederlagen, 2:22 Tore: Benevento Calcio hat auf seinen katastrophalen Saisonstart reagiert und Trainer Marco Baroni entlassen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team