Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Tennis: Masters Cincinnati
18:30
Fußball: Primera División
20:15
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
20:45
Fußball: DFB-Pokal
20:45
Fußball: Primera División
22:15
Fußball: Regionalliga Bayern
18:15
Fußball: Regionalliga Nordost
19:00
Fußball: Regionalliga Südwest
19:00
Fußball: Regionalliga West
19:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 2. Spieltag
  • Cardiff
  • -:-
  • Newcastle
  • West Ham
  • -:-
  • Bournemth
  • Tottenham
  • -:-
  • Fulham
  • Leicester
  • -:-
  • Wolves
  • Everton
  • -:-
  • Southampt.
  • Chelsea
  • -:-
  • Arsenal
  • Man City
  • -:-
  • Huddersfd.
  • Burnley
  • -:-
  • Watford
  • Brighton
  • -:-
  • Man United
  • Cr. Palace
  • -:-
  • Liverpool
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Standard Lüttich - Daniel Van Buyten: Bin nicht als Statist hier

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
16. Februar 2017, 12:31 Uhr
Daniel Van Buyten
Daniel Van Buyten und Standard Lüttich gehen getrennte Wege

Daniel van Buyten heuerte 2015 als Berater bei Standard Lüttich an. Diverse Probleme sorgen aber dafür, dass der ehemalige Spieler des FC Bayern und der Klub bereits jetzt wieder getrennte Wege gehen.

"Ich bin nicht als Statist hier. Warum sollte ich weiter machen, wenn man meine Ratschläge nicht befolgt?", wird Daniel van Buyten vom kicker zitiert. Wenige Stunden später wurde die Trennung des Belgiers von Standard Lüttich bekannt.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern! 

In Lüttich fungierte van Buyten als Berater des Präsidenten Bruno Venanzi, der sich als Quereinsteiger fußballerischen Input und Erfahrung wünschte. Zu Anfang schien diese Konstellation gut zu funktionieren, letzte Saison gewann Lüttich den belgischen Pokal.

Konflikt zwischen Manager und Klub

Diese Saison läuft es aber nicht und van Buyten wurde zuletzt vor allem eine verfehlte Transferpolitik vorgeworfen, obwohl er dafür nicht vorrangig verantwortlich ist.

Ein anderer Aspekt ist wohl ein Interessenkonflikt zwischen dem Klub und van Buytens persönlichem Manager Christophe Henrotay. Dieser ist ebenfall Spielerberater und soll vermehrt Interesse an Lüttichs Nachwuchsbereich gezeigt haben.

Van Buyten will nun selbst ins aktive Geschäft eingreifen. Er gab an, sich in den nächsten Monaten auf seine Trainerlizenz zu konzentrieren. Der ehemalige Innenverteidiger hatte im August 2014 seine Karriere beendet. 

zu "Standard Lüttich - Daniel Van Buyten: Bin nicht als Statist hier"
0 Kommentare
Weitere International Top News
25.07. 15:58
Fußball | International
spox
Der englische Meister Manchester City wurde in der vergangenen Saison von mehreren Kamerteams des Formats "All or Nothing" von Amazon Prime begleitet. Entstanden ist eine Doku mit vielen... weiter Logo
25.07. 13:45
Fußball | International
spox
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (2.05 Uhr LIVE auf DAZN ) treffen die Premier-League-Klubs Manchester City und der FC Liverpool aufeinander. Beide Teams verloren ihr erstes... weiter Logo
25.07. 13:01
Fußball | International
spox
Die AS Rom hat sich bei Twitter (mal wieder) einen Scherz erlaubt: Der schwedische Keeper Robin Olsen wurde im Stile einer IKEA-Anleitung präsentiert. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team