News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2017
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Golf
Radsport
Volleyball
Hockey
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Nord. Kombi: WM Lahti
09:30
Ski Alpin: Crans-Montana
10:30
Ski Alpin: Kvitfjell
11:15
Fußball: Europa League
13:00
Skispringen: WM Lahti
16:30
Fußball: 3. Liga, 24. Spieltag
18:30
Fußball: 2. Liga, 22. Spieltag
18:30
18:30
Fußball: 3. Liga, 24. Spieltag
19:00
Fußball: Ligue 1
19:00
Eishockey: DEL, 51. Spieltag
19:30
Basketball: Euroleague
20:00
Fußball: Bundesliga, 22. Spielt.
20:30
Fußball: Primera División
20:45
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Regionalliga Nordost
18:30
Fußball: Regionalliga Südwest
19:00
 
Sport Ergebnisse
Radsport Ergebnisse
Straßenrad-WM in Doha, 16.10.2016, Straßenrennen
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit
  • 1
  • P. Sagan
  • 05:40.43
  • 2
  • M. Cavendish
  • +0:00.00
  • 3
  • T. Boonen
  • +0:00.00
  • 4
  • G. Nizzolo
  • +0:00.00
  • 5
  • M. Matthews
  • +0:00.00
  • 6
  • E. Boasson
  • +0:00.00
  • 7
  • A. Kristoff
  • +0:00.00
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer ist der größte Radsportler der Geschichte?
Eddy Merckx
Miguel Indurain
Jan Ullrich
Lance Armstrong
Greg LeMond
Chris Froome
Erik Zabel
ein Amateursportler, der sauber fuhr
 

Spanien muss Roberto Heras 720.000 Euro zahlen

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
01. Februar 2016, 19:27 Uhr
Roberto Heras
Roberto Heras bekommt einen Ausgleich für seiner unrechten Sperre

Der spanische Staat muss Roberto Heras (42) rund 720.000 Euro Entschädigung zahlen. Der oberste Gerichtshof in Madrid sprach dem viermaligen Vuelta-Sieger diese Summe zu, die seinem Verdienst während einer fälschlich verhängten Dopingsperre in den Jahren 2006 bis 2008 entsprochen hätte.

Nach einem positiven Test auf das Blutdopingmittel EPO im September 2005 wurde Heras auch der kurz zuvor errungene Gesamtsieg bei der Spanien-Rundfahrt zunächst aberkannt, woraufhin der damals 31 Jahre alte Bergspezialist seine Karriere beendete.

Nach einem Prozessmarathon erklärte 2012 ein Gericht die Sperre wegen Unregelmäßigkeiten im Dopingverfahren als nichtig, Heras wurde auch der Vuelta-Sieg 2005 wieder zugesprochen.

 

zu "Spanien muss Roberto Heras 720.000 Euro zahlen"
0 Kommentare
Weitere Radsport Top News
23.02. 15:54
Radsport
André Greipel
Radprofi André Greipel (Lotto-Soudal) hat zum Auftakt der Abu Dhabi Tour seinen dritten Saisonerfolg knapp verfehlt. In einem hektischen und von einem Massensturz beeinflussten Finale... weiter Logo
20.02. 11:03
Radsport
Kristina Vogel
Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel hat den ersten Härtetest seit ihrem Triumph bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro bestanden.Beim Weltcup im kolumbianischen Cali... weiter Logo
19.02. 10:59
Radsport
Kristina Vogel
Die zweimalige Olympiasiegerin Kristina Vogel (Erfurt) hat beim Bahnrad-Weltcup in Cali/Kolumbien den zweiten Erfolg und damit den 16. Weltcup-Sieg ihrer Karriere eingefahren. Nach ihrem... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team