Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Tennis: Australian Open
Live
Handball: EM
18:10
Fußball: Ligue 1
19:00
Tennis: Australian Open
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 23. Spieltag
  • West Brom
  • 2:0
  • Brighton
  • Chelsea
  • 0:0
  • Leicester
  • Cr. Palace
  • 1:0
  • Burnley
  • Huddersfd.
  • 1:4
  • West Ham
  • Watford
  • 2:2
  • Southampt.
  • Newcastle
  • 1:1
  • Swansea
  • Tottenham
  • 4:0
  • Everton
  • Bournemth
  • 2:1
  • Arsenal
  • Liverpool
  • 4:3
  • Man City
  • Man United
  • 3:0
  • Stoke
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Serie A: Juventus: Leon Goretzka oder Mahmoud Dahoud?

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
02. Dezember 2016, 09:19 Uhr
Serie A
Leon Goretzka hat das Interesse von Juventus Turin geweckt

Mit Sami Khedira hat Juventus Turin gute Erfahrungen gemacht, es könnte ein weiterer deutscher Mittelfeldspieler kommen. Mo Dahoud und Leon Goretzka sind im Visier der Alten Dame.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN

Wie der italienische Journalist Alfredo Pedulla berichtet, hat Juventus Turin sein Interesse an Mo Dahoud und Leon Goretzka noch lange nicht beiseitegelegt. Seit Monaten halten sich Gerüchte um einen Wechsel der Spieler von Borussia Mönchengladbach respektive FC Schalke 04.

Mit Sami Khedira steht bereits ein ehemaliger Bundesliga-Spieler im Kader des Tabellenführers der Serie A, weitere könnten also folgen. Doch bei S04 weiß man von nichts. "Wenn Juventus irgendetwas an oder von Goretzka haben will, sollten sie sich erst einmal bei uns melden", so Sportdirektor Axel Schuster gegenüber der WAZ.

Die beiden jungen Mittelfeldspieler haben in ihrem jeweiligen Klub ein hohes Standing und noch bis 2018 laufende Verträge. Dahoud schien zuletzt auch wieder den Weg in die erste Elf der Borussia gefunden zu haben.



Ein anderer Kandidat bei Juve ist Axel Witsel: Der Mann von Zenit St. Petersburg sollte bereits im Sommer kommen, damals scheiterte der Wechsel aber denkbar knapp. Ein Wechsel im Winter gilt als sehr wahrscheinlich.

Autor: Ben Barthmann

zu "Serie A: Juventus: Leon Goretzka oder Mahmoud Dahoud?"
0 Kommentare
Weitere International Top News
16.01. 23:43
Fußball | International
spox
Die beiden Österreicher-Klubs Leicester City und West Ham United stehen in der vierten Runde des FA Cups. Leicester gewinnt das Wiederholungsspiel gegen Fleetwood Town mit 2:0, West Ham... weiter Logo
16.01. 23:40
Fußball | International
spox
Der ehemalige brasilianische Nationalspieler Ronaldinho hat offenbar seine Karriere beendet. Bereits seit seinem Abschied von Fluminense Rio de Janeiro im Jahr 2015 spielte der... weiter Logo
16.01. 22:55
Fußball | International
spox
Swansea City beabsichtigt Medienberichten zufolge eine Verpflichtung von Nicolas Gaitan und Kevin Gameiro. Vom Interesse der Waliser am Duo von Atletico Madrid berichtet Wales Online . weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team