Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna Düsseldorf
Sport Live-Ticker
Basketball: Euroleague
20:30
Fußball: UEFA Nations League
20:45
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 11. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Sejad Salihovic: 'Wenn Hertha BSC ruft, werde ich folgen'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
13. Dezember 2016, 09:55 Uhr
Sejad Salihovic
Sejad Salihovic ist derzeit vertragslos

Hertha BSC sucht einen Mittelfeldspieler, Sejad Salihovic ruft laut seinen Namen. Der ehemalige Hoffenheimer und Berliner denkt an eine Rückkehr in die Bundesliga.

Die Winterpause steht an, Hertha BSC könnte auf Rang drei überwintern. Doch Trainer Pal Dardai wird nicht ruhen, sondern sucht nach Verstärkungen. Im zentralen Mittelfeld etwa könnte ein neuer Mann kommen, so letzte Berichte. Für Sejad Salihovic ist klar, wer es werden soll: "Ich bin Berliner. Wenn Hertha ruft, werde ich folgen."

Im Interview mit der Bild brachte sich der derzeit vertragslose 32-Jährige ins Gespräch: "Es wäre natürlich ein Traum, wieder in Berlin zu spielen. Ich habe hier Familie und Freunde, war erst letzte Woche wieder in der Stadt." Dennoch ist ihm auch klar: "Mir ist natürlich bewusst, dass Hertha vor allem auf junge, entwicklungsfähige Spieler setzt."

 

"Mein Ziel ist es, wieder Bundesliga zu spielen"

Zuletzt spielte Salihovic in China und sagt noch immer über sich selbst: "Ich bin topfit und seit Jahren ohne Verletzung. Überall, wo ich gespielt habe, habe ich Leistung gebracht. Dazu bin ich noch ein paar Jahre in der Lage und ich habe noch die Klasse dafür. Mein Ziel ist es, wieder in der Bundesliga zu spielen."

Besonders ein Wiedersehen mit Vedad Ibisevic würde ihm gefallen, spielten beide doch gemeinsam in Hoffenheim und auch in der bosnischen Nationalmannschaft. "Wir telefonieren jede Woche. Er wollte natürlich wissen, wie es in China so ist und was ich von einem Wechsel halte. Ich meinte, dass er bei Hertha bleiben soll", so Salihovic.

Er ist sich bewusst, dass er Einbußen in Sachen Gehalt hinnehmen müssen wird, doch das sei "nicht mehr wichtig." Vielmehr hat er ein neues Ziel: "Mir ist wichtig, noch ein paar Jahre in einer guten Mannschaft zu spielen." Da würde Dardai recht kommen: "Die Mannschaft funktioniert extrem gut."

Autor: Ben Barthmann

zu "Sejad Salihovic: 'Wenn Hertha BSC ruft, werde ich folgen'"
0 Kommentare
Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot für Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-Jährige überzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fußball-Söldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fußball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team