Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Fußball: Champions League Frauen
Live
Tennis: ATP Lyon
Live
Formel 1: GP von Monaco
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
26
Mai
Formel 1: GP von Monaco
12:00
15:00
Handball: Champions League
15:15
Basketball: BBL-Playoffs
18:00
Handball: Champions League
18:00
27
Mai
Handball: HBL, 33. Spieltag
12:30
Formel 1: GP von Monaco
15:10
Fußball: tipico Bundesliga
17:30
 
Sport Ergebnisse
Radsport Ergebnisse
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Rundfahrt Drei Tage von De Panne: Marcel Kittel im Sprint geschlagen

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
30. März 2016, 17:04 Uhr
Marcel Kittel
Marcel Kittel belegte in De Panne hinter Elia Viviani den zweiten Platz

Marcel Kittel hat bei der Rundfahrt Drei Tage von De Panne in Belgien einen Etappensieg nur knapp verpasst. Der 27-Jährige vom Team Etixx-QuickStep lag im Massensprint des 211,1 km langen zweiten Teilstücks von Zottegem nach Koksijde lange an der Spitze, wurde kurz vor dem Zielstrich aber noch vom Italiener Elia Viviani (Sky) abgefangen und musste sich mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Andre Greipel (Lotto-Soudal) hatte mit der Entscheidung nichts zu tun.

"Ich bin sehr enttäuscht, aber es ist keine Schande, gegen Viviani zu verlieren", sagte Kittel: "Ich habe meinen Sprint früh begonnen, sonst wäre ich gar nicht erst auf dem Podium gelandet. Die positive Erkenntnis ist, dass mein Team und ich sehr stark sind."

In der Gesamtwertung führt weiter Titelverteidiger Alexander Kristoff vom Team Katjuscha. Der Norweger hatte beim Auftakt am Dienstag in Zottegem triumphiert. Bester Deutscher im Gesamtklassement ist Rick Zabel (BMC), Sohn des früheren Top-Sprinters Erik Zabel, als Siebter. Zeitfahr-Spezialist Tony Martin (Etixx-QuickStep) ist zeitgleich mit 48 Sekunden Rückstand auf Kristoff Achter.

Zum Abschluss der Rundfahrt stehen am Donnerstag zwei Halbetappen auf dem Programm. Nach einem 111,5 km langen, flachen Teilstück folgt ein 14,2 km langes Einzelzeitfahren. Dort zählt Martin zu den Sieganwärtern.

 

zu "Rundfahrt Drei Tage von De Panne: Marcel Kittel im Sprint geschlagen"
0 Kommentare
Weitere Radsport Top News
09.05. 18:31
Radsport
spox
Bei der fünften Etappe des Giro d'Italia ist es zu einem folgenschweren Unfall gekommen. Ein Begleitmotorradfahrer wurde von einem Auto überrollt, der Zustand des 48-Jährigen ist... weiter Logo
11.04. 09:52
Radsport
spox
Der Präsident des Internationalen Radsport-Verbandes UCI, David Lappartient, hat in der Doping-Affäre um Chris Froome eine Entscheidung noch vor der Tour de France gefordert. "Ich... weiter Logo
28.03. 18:47
Radsport
spox
Die Radprofis John Degenkolb und Tony Martin haben beim Halbklassiker Quer durch Flandern Top-Platzierungen verpasst. Das deutsche Duo präsentierte sich bei der Generalprobe für die... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team