Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Sport Live-Ticker
Fußball: Champions League
Live
Eishockey: DEL, 9. Spieltag
Fußball: Regionalliga Bayern
Fußball: Regionalliga West
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 8. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Richard Golz: 'Bürki wird sich durchsetzen'

Zu den Kommentaren2 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
06. August 2015, 11:10 Uhr
Richard Golz
Richard Golz glaubt daran, dass sich Roman Bürki durchsetzen wird

Richard Golz, der noch letzte Saison bei Hertha BSC als Torwart-Trainer aktiv war, ist fest davon überzeugt, dass sich der Schweizer Roman Bürki gegen den langjährigen Dortmund-Keeper Roman Weidenfeller durchsetzen wird.

Golz äußerte sich im kicker, er halte nicht viel von dem neuen Torwartmodell, in dem die Trainer immer wieder rotieren.

Nur für Einzelfälle gedacht?

"Thomas Tuchel in Dortmund denkt über eine Aufgabenteilung zwischen Bürki und Weidenfeller nach. Das Modell kann im Einzelfall und bei zwei annähernd gleichstarken Torhüter aufgehen, siehe Barca. Generell halte ich aber wenig davon, im Tor zu experimentieren", so Golz.

Sein Favorit auf den BVB-Posten zwischen den Pfosten ist der Neuzugang: "Ich glaube, dass sich Bürki nicht erst in der Zukunft, sondern schon in der Gegenwart durchsetzt", sagte Golz.

Bürki wechselte erst in diesem Sommer vom Bundesliga-Absteiger SC Freiburg für 3,5 Millionen Euro Ablöse nach Dortmund 

zu "Richard Golz: 'Bürki wird sich durchsetzen'"
2 Kommentare
Letzter Kommentar:
Erlergernot schrieb am 10.08.2015 08:21
Bürki ist gut und einer der ganz wenigen Speiler, bei denen Dortmund keinen Flop gelandet hat bei Neuverpflichtungen in den letzten drei Jahren. Weidenfeller ist so schwach geworden, daß er einfach nicht mehr mit ruhigem Gefühl eingesetzt werden kann gegen Mannschaften, die zumindest Bundesligaformat besitzen. Die "alte" Garde von 2010 und 2011 mit Großkreutz, Schmelle, Weidenfeller, Subotic, Kuba, Bender etc. ist zum vergessen. Das wird nichts mehr. Ich cdenke, wennd er BVb Platz 8 schafft in der Liga, ist das schon gut. Mikhitaryan wird wieder in der Vorbereitung hochgejubelt, weil er gegen Dittliga-Niveau trifft. Aber sobald bessere Teams kommen, taucht er wieder ab, wie gehabt.
Weitere Bundesliga Top News
17.10. 21:54
Fußball | Bundesliga
spox
Seit gut einer Woche ist Jupp Heynckes beim FC Bayern in Amt und Würden. Für seine Nachfolge wünscht er sich zwar einen deutschen Trainer, allerdings nicht Julian Nagelsmann von TSG... weiter Logo
17.10. 20:31
Fußball | Bundesliga
spox
Nach den internen Querelen bei den Bundesliga-Schiedsrichtern ist es am Dienstag zu einer längeren Aussprache beim DFB gekommen. "In dem knapp vierstündigen Gespräch wurden die... weiter Logo
17.10. 16:32
Fußball | Bundesliga
spox
Armin Veh fordert in der Diskussion um den umstrittenen Videobeweis in der Bundesliga mehr Transparenz für die Zuschauer im Stadion. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team