Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Sport Live-Ticker
Fußball: Ligue 1
19:00
Eishockey: DEL, 41. Spieltag
19:30
Basketball: Euroleague
20:00
Fußball: Ligue 1
21:00
Tennis: Australian Open
02:30
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 18. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Ribery-Comeback erst Mitte März?

Zu den Kommentaren2 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
13. Februar 2014, 09:04 Uhr
Franck Ribery, Bayern München
Franck Ribery muss lange passen

Nach seiner Gesäß-OP muss Franck Ribery vom FC Bayern München womöglich doch länger pausieren als zunächst angenommen. Der Franzose könnte somit auch das Achtelfinal-Rückspiel gegen den FC Arsenal (11.3.) verpassen. Nach "Bild"-Informationen wird Ribery definitiv erst im März wieder auf den Platz zurückkehren. Die Tendenz gehe allerdings sogar dahin, dass der 30-Jährige bis Mitte März fehlen wird. Somit würde Ribery insgesamt die Bundesliga-Spiele gegen Freiburg, Hannover, Schalke und Wolfsburg sowie die beiden Champions-League-Duelle mit den Gunners verpassen. Für das Hinspiel in London in der kommenden Woche steht Ribery in jedem Fall nicht zur Verfügung. Ende dieser Woche wird der Franzose mit der Bewegungstherapie beginnen und soll eine Woche später ins Lauftraining einsteigen. Nur bei optimalem Heilungsprozess könnte er im Rückspiel gegen die Gunners noch eingreifen. Autor: Adrian Bohrdt

zu "Ribery-Comeback erst Mitte März?"
2 Kommentare
Letzter Kommentar:
Schachus schrieb am 13.02.2014 13:27
Damit steigen die Chancen meiner Königsblauen von einem auf ca 10 % nicht zu verlieren.. trotzdem natürlich gute Besserung.
Weitere Bundesliga Top News
16.01. 15:45
Fußball | Bundesliga
spox
Befristete Verträge sind im deutschen Profifußball weiterhin zulässig. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt bestätigte im Fall des früheren Mainzer Torhüters Heinz Müller ein... weiter Logo
16.01. 14:06
Fußball | Bundesliga
spox
Vor dem Hintergrund der internationalen Schwäche der Bundesligisten hat DFL-Boss Christian Seifert beim Neujahrsempfang der DFL Alarm geschlagen und den Profibereich zur Einheit... weiter Logo
16.01. 13:53
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmunds Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang wäre im Falle eines Transfers zum FC Arsenal noch in dieser Transferperiode nicht für die Londoner in der Europa League... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team