Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Formel 1: GP von Deutschland
12:00
Radsport: Tour de France
14:00
Golf: British Open
14:00
Formel 1: GP von Deutschland
15:00
Fußball: Testspiel
16:00
Fußball: Regionalliga Bayern
14:00
Fußball: Testspiel
kommende Live-Ticker:
22
Jul
Golf: British Open
10:00
 
Sport Ergebnisse
Radsport Ergebnisse
Tour de France, 13. Etappe: Le Bourg-d'Oisans - Valence (169,5 km)
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit
  • 1
  • P. Sagan
  • 3:45:55
  • 2
  • A. Kristoff
  • +0:00
  • 3
  • A. Démare
  • +0:00
  • 4
  • J. Degenkolb
  • +0:00
  • 5
  • G. van
  • +0:00
  • 6
  • Y. Lampaert
  • +0:00
  • 7
  • M. Cort
  • +0:00
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Radcross: Meisen WM-Zehnter in Zolder, Titel an Van Aert

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
31. Januar 2016, 18:10 Uhr
Marcel Meisen, Radsport
Marcel Meisen ist bei den Querfeldein-Weltmeisterschaften Zehnter geworden

Marcel Meisen hat dem deutschen Team bei den Querfeldein-Weltmeisterschaften im Zolder/Belgien die erhoffte Top-10-Platzierung beschert. Beim Sieg des belgischen Mitfavoriten Wout Van Aert landete der Aachener bei widrigen Bedingungen auf dem zehnten Rang. Silber ging an den Niederländer Lars Van Der Haar, Dritter wurde Van Aerts Landsmann Kevin Pauwels.

"Eine Top-Ten-Platzierung war das, was ich mir erhofft hatte", sagte Meisen. Der deutsche Meister Philipp Walsleben, 2009 Titelträger in der Klasse U23, belegte den 19. Rang. Sascha Weber als dritter deutscher Starter landete auf dem 21. Platz. Letzter deutscher Titelträger ist Mike Kluge 1992, weitere deutsche Weltmeister sind Rolf Wolfshohl (1960, 61 und 63) sowie Klaus-Peter Thaler (1985 und 87).

Am Samstag hatte die deutsche Meisterin Elisabeth Brandau eine Top-10-Platzierung erwartungsgemäß verfehlt. Beim Sieg der Niederländerin Thalita de Jong musste sich die 30-Jährige mit dem 15. Rang begnügen. Im Nachwuchsbereich gelang den Athleten des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) derweil der Sprung unter die Top 10. Jessica Lambracht (U23) und Niklas Märkl (Junioren) wurden jeweils Zehnte.

"Drei zehnte Plätze sind mehr, als wir erwarten konnten. Sie haben sich angesichts dieser Witterungsbedingungen und der überlegenen Konkurrenz der Gastgeber und der Niederlande tapfer geschlagen. Einige sind sogar über sich hinaus gewachsen" sagte BDR-Vize-Präsident Udo Sprenger.

 

zu "Radcross: Meisen WM-Zehnter in Zolder, Titel an Van Aert"
0 Kommentare
Weitere Radsport Top News
20.07. 09:18
Radsport
spox
Nach dem anstrengenden Kurs gestern können die Fahrer heute wieder etwas Luft schöpfen. SPOX gibt euch alle wichtigen Infos zur 13. Etappe der Tour de France und zeigt, wo ihr das... weiter Logo
19.07. 08:15
Radsport
spox
Die Tour de France geht mit der 12. Etappe in die letzte Runde der Bergfahrten an den Alpen. Auf dieser Strecke gibt es zwei sehr lange Anstiege, die gerade für Sprinter ein Problem... weiter Logo
18.07. 09:07
Radsport
spox
Die Tour de France gastiert heute zum zweiten Mal in Folge in den Alpen und so langsam geht es ans Eingemachte. Die recht kurze Etappe weist gleich vier schwere Anstiege auf und... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team