Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Motorsport: DTM
13:30
Fußball: WM
14:00
Formel 1: GP von Frankreich
16:10
Fußball: WM
17:00
Motorsport: DTM
kommende Live-Ticker:
25
Jun
Fußball: WM
16:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 1. Spieltag
  • Arsenal
  • -:-
  • Man City
  • Watford
  • -:-
  • Brighton
  • Southampt.
  • -:-
  • Burnley
  • Newcastle
  • -:-
  • Tottenham
  • Man United
  • -:-
  • Leicester
  • Liverpool
  • -:-
  • West Ham
  • Huddersfd.
  • -:-
  • Chelsea
  • Fulham
  • -:-
  • Cr. Palace
  • Bournemth
  • -:-
  • Cardiff
  • Wolves
  • -:-
  • Everton
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Premier League: Ashley Fletcher nach Abgang: 'Nicht was ich erwartet habe'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
30. November 2016, 16:07 Uhr
Premier League
Ashley Fletcher bereut seinen Wechsel zu West Ham nicht

Im Sommer unterschrieb Ashley Fletcher einen Vertrag bei West Ham United und gab damit seinem Ausbildungsverein Manchester United einen Korb. Am Mittwochabend treffen die beiden Klubs im League Cup aufeinander (21.00 Uhr im LIVETICKER) und Fletcher nutzte die Gelegenheit, um seine Beweggründe für den Wechsel gegenüber Sky Sports zu erläutern: "Ich habe jetzt acht Premier-League-Einsätze und denke nicht, dass ich die aufweisen könnte, wäre ich bei United geblieben."

Erlebe die Premier League live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat 

Für den 21-Jährigen war es dabei nicht nur wichtig, sich auf dem Platz weiterzuentwickeln: "Die Erfahrung, die ich aktuell bei West Ham mache und die Art, auf die ich ich hier als Spieler und als Person weiterentwickeln kann - davon profitiere ich."

Fletcher durchlief in den vergangenen sieben Jahren alle Jugendabteilungen der Red Devils. Während sich sein früherer Jugendkollege Marcus Rashford im ersten Team durchsetzte, wurde er an den damaligen Drittligisten FC Barnsley verliehen, bei denen er mit 13 Torbeteiligungen in 26 Spielen einen erheblichen Anteil am Aufstieg in die zweite Liga hatte.



Nach der Rückkehr ins Old Trafford stand der Youngster schließlich vor der Entscheidung, zu verlängern oder sich anderweitig umzuschauen. "Da mein Vertrag auslief, waren bereits mehrere Klubs mit Angeboten und großen Versprechungen auf mich zugekommen. Manchester bot mir einen Zweijahres-Kontrakt an, aber das war nicht das, was ich erwartete. Es war schwer, ihnen abzusagen, aber ich musste an meine Perspektive und eine Laufbahn denken", erklärte er seinen Schritt. 

zu "Premier League: Ashley Fletcher nach Abgang: 'Nicht was ich erwartet ..."
0 Kommentare
Weitere International Top News
23.06. 13:20
Fußball | International
spox
Der FC Liverpool hat offenbar Marco Asensio von Real Madrid ins Visier genommen. Wie die spanische Zeitung Mundo Deportivo berichtet, habe der Verein von Jürgen Klopp ein Angebot über... weiter Logo
23.06. 11:38
Fußball | International
spox
Präsident Jean-Michel Aulas von Olympique Lyon hat erklärt, dass ein Zögern des FC Liverpool den sicher geglaubten Transfer seines Kapitäns Nabil Fekir an die Anfield Road zum... weiter Logo
23.06. 10:01
Fußball | International
spox
Mohamed Salah ist von Präsident Ramsan Kadyrow zum Ehrenbürger von Tschetschenien ernannt worden. Das gab der ägyptische Verband bekannt. Salah sorgte bereits im Vorfeld der WM 2018... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team