Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Tennis: Laver Cup
04:15
Motorsport: DTM
08:30
Fußball: 2. Liga, 6. Spieltag
13:00
Fußball: Premier League
13:30
Motorsport: DTM
13:30
Fußball: 3. Liga, 8. Spieltag
14:00
14:00
Tennis: ATP St. Petersburg
14:30
Fußball: Serie A
15:00
Fußball: Bundesliga, 4. Spielt.
15:30
Fußball: Premier League
16:00
Fußball: Primera División
16:15
Fußball: tipico Bundesliga
17:00
Fußball: Ligue 1
17:00
Fußball: Serie A
18:00
Fußball: Süper Lig, 6. Spieltag
18:00
Fußball: Bundesliga, 4. Spielt.
18:30
Fußball: Premier League
18:30
Fußball: Primera División
18:30
Fußball: Ligue 1
20:00
Fußball: Serie A
20:30
Fußball: Primera División
20:45
Boxen: WM Schwergewicht
23:00
Fußball: Regionalliga Nord
12:00
Fußball: Regionalliga Nordost
13:30
Fußball: Regionalliga Bayern
14:00
Fußball: Regionalliga Südwest
14:00
Fußball: Regionalliga West
14:00
Tennis: Laver Cup
Tennis: ATP St. Petersburg
Fußball: 2. Liga, 6. Spieltag
Fußball: 3. Liga, 8. Spieltag
Eishockey: DEL, 3. Spieltag
Tennis: Laver Cup
Fußball: Bundesliga, 4. Spielt.
Fußball: Serie A
Fußball: Ligue 1
Fußball: Primera División
Tennis: Laver Cup
Fußball: Regionalliga Bayern
Fußball: Regionalliga Südwest
Fußball: Regionalliga Nordost
Fußball: Regionalliga Nord
Fußball: Regionalliga West
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 6. Spieltag
  • Fulham
  • -:-
  • Watford
  • Burnley
  • -:-
  • Bournemth
  • Cardiff
  • -:-
  • Man City
  • Cr. Palace
  • -:-
  • Newcastle
  • Man United
  • -:-
  • Wolves
  • Leicester
  • -:-
  • Huddersfd.
  • Liverpool
  • -:-
  • Southampt.
  • Brighton
  • -:-
  • Tottenham
  • West Ham
  • -:-
  • Chelsea
  • Arsenal
  • -:-
  • Everton
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Pedro nach seinem Wechsel vom FC Barcelona zum FC Chelsea: 'Die Konkurrenz war zu groß'

Zu den Kommentaren3 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
24. August 2015, 16:23 Uhr
Pedro
Pedro erzielte bei seinem Debüt für Chelsea gleich seinen ersten Treffer

Pedro verabschiedete sich am Montag vom FC Barcelona. Ihm fiel die Entscheidung pro Chelsea zwar schwer, es sei aber die sportlich richtige Wahl gewesen.

Pedro verlebte bei den Katalanen eine Dekade voller Triumphe: Aus der Nachwuchsschmiede La Masia dribbelte er sich bis an Europas Spitze. In diesem Sommer suchte er das Weite und heuerte bei Chelsea an. Er floh gewissermaßen vor der übermächtigen Konkurrenz El Tridentes, wie er am Montag einräumte.

"Ich ging nicht des Geldes wegen. Ich ging, weil ich konstant spielen wollte", sagte der 28-Jährige im Rahmen einer Abschiedspressekonferenz. Familie, Spieler, Journalisten, alle waren sie am Montag gekommen. Pedro gestand sichtlich bewegt: "Ich bin traurig, Barcelona zu verlassen. Es gab die Option, hier zu bleiben - der Klub wollte das." Er selbst nicht.

 

"Schlechteste Saison" für Barca

Zu oft musste sich der flinke Spanier hinter dem Superstar-Trio Lionel Messi, Neymar und Luis Suarez anstellen. Eine Situation, die ihn keinesfalls zufriedenstellte. "Die letzte Saison", so Pedro, "war eine meiner schlechtesten, weil die Konkurrenz zu groß war und ich zu wenig Einsatzminuten bekam."

In London muss er sich jetzt neu beweisen: "Das Einfachste wäre gewesen, in Barcelona zu bleiben - es war eine harte Entscheidung. Ich gehe ein Risiko ein, aber ich bin entschlossen." Pedro hat noch viel vor. Und die Vorstellungen der Blues hätten mit seinen übereingestimmt.

"Das Interesse großer englischer Klubs wie Manchester United hat mir geschmeichelt, aber Chelsea hat mich überzeugt. Es stimmt, ich habe mit Jose Mourinho telefoniert. Mir hat gefallen, was er sagte", betonte Pedro, der nach wochenlangen Verhandlungen mit United zum Rivalen gewechselt war.

zu "Pedro nach seinem Wechsel vom FC Barcelona zum FC Chelsea: 'Die ..."
3 Kommentare
Letzter Kommentar:
fluix schrieb am 25.08.2015 09:50
Ich wünsche ihm alles erdenklich Gute. Pedro ist ein überragender Spieler, der in jeder anderen Mannschaft sicher öfter zum Einsatz gekommen wäre. Ich finde es schade, dass er geht, kann es aber auch komplett nachvollziehen. So ein guter Spieler hat einfach mehr Einsätze verdient.
Jetzt muss Barcelona hoffen, dass sich von den drei Superstars da vorne keiner ernsthaft verletzt...
Weitere International Top News
25.07. 15:58
Fußball | International
spox
Der englische Meister Manchester City wurde in der vergangenen Saison von mehreren Kamerteams des Formats "All or Nothing" von Amazon Prime begleitet. Entstanden ist eine Doku mit vielen... weiter Logo
25.07. 13:45
Fußball | International
spox
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (2.05 Uhr LIVE auf DAZN ) treffen die Premier-League-Klubs Manchester City und der FC Liverpool aufeinander. Beide Teams verloren ihr erstes... weiter Logo
25.07. 13:01
Fußball | International
spox
Die AS Rom hat sich bei Twitter (mal wieder) einen Scherz erlaubt: Der schwedische Keeper Robin Olsen wurde im Stile einer IKEA-Anleitung präsentiert. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team