Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Tennis: Australian Open
04:00
Biathlon: Antholz
14:30
Eishockey: DEL, 42. Spieltag
19:30
Tennis: Australian Open
Fu├čball: Ligue 1
Eishockey: DEL, 34. Spieltag
Handball: WM
kommende Live-Ticker:
25
Jan
Ski Alpin: Kitzb├╝hel
11:30
Biathlon: Antholz
14:30
Handball: WM
17:30
Basketball: Euroleague
18:00
Fu├čball: S├╝per Lig, 19. Spieltag
18:30
Fu├čball: 3. Liga, 21. Spieltag
19:00
Eishockey: DEL, 42. Spieltag
19:30
Fu├čball: Bundesliga, 19. Spielt.
20:30
Handball: WM
20:30
Fu├čball: Ligue 1
20:45
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 19. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im ├ťberblick
 
 

Nicolas Prost gewinnt Formel-E-Rennen in London

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
02. Juli 2016, 21:15 Uhr
Nick Heidfeld
Nick Heidfeld verpasste das Podium in London klar

Nicolas Prost, ältester Sohn des viermaligen Formel-1-Weltmeisters Alain Prost, hat das neunte und vorletzte Rennen der Elektroauto-Serie Formel E in London gewonnen. Der 34-jährige Franzose vom Team Renault e.dams siegte vor Ayrton Sennas Neffe Bruno Senna (Mahindra Racing) und verbesserte sich in der Gesamtwertung um einen Rang auf Platz vier. Dritter wurde Jean-Eric Vergne (DS Virgin Racing.)

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Der Gesamtführende Lucas di Grassi vom deutschen Abt-Team verteidigte als Vierter Platz eins im Klassement. Die Entscheidung im Titelzweikampf mit dem Schweizer Renault-Piloten Sebstien Buemi fällt beim letzten Rennen am Sonntag, das ebenfalls in London stattfindet. Der ehemalige Formel-1-Fahrer Nick Heidfeld (Mahindra Racing) erreichte den achten Platz.

 

zu "Nicolas Prost gewinnt Formel-E-Rennen in London"
0 Kommentare
Weitere Motorsport Top News
16.06. 10:42
Motorsport | DTM
spox
Das legend├Ąre 24-Stunden-Rennen in Le Mans beginnt heute. SPOX gibt euch alle wichtigen Informationen zum Langstreckenklassiker und zeigt, wo ihr das Event live verfolgen k├Ânnt. weiter Logo
29.05. 09:42
Motorsport | DTM
spox
Er ├╝berlebte eine Trag├Âdie und kam st├Ąrker zur├╝ck: Alessandro Zanardi hat trotz schwerer Verletzungen schon viele Fans ├╝berrascht. Die DTM-Saison soll nun das n├Ąchste Highlight... weiter Logo
27.05. 16:33
Motorsport | DTM
spox
Heute wird das Indy 500 zum 102. Mal ausgetragen, was das Rennen zum ├Ąltesten und traditionsreichsten Motorsportevent der Welt macht. Hier erfahrt ihr alles ├╝ber das Rennen und die... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team