Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Sport Live-Ticker
Olympia: PyeongChang 2018
Live
Skilanglauf: Olympia 2018
Live
Eishockey: Olympia 2018
13:10
Fußball: Europa League
18:00
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
18:30
Fußball: Primera División
18:45
Fußball: Champions League
20:45
Olympia: PyeongChang 2018
01:00
Ski Alpin: Olympia 2018
02:00
Eishockey: Olympia 2018
Skilanglauf: Olympia 2018

 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Champions League, Achtelfinale Hinspiele
  • Juventus
  • 2:2
  • Tottenham
  • Basel
  • 0:4
  • Man City
  • FC Porto
  • 0:5
  • Liverpool
  • Real
  • 3:1
  • Paris SG
  • Chelsea
  • 1:1
  • Barcelona
  • FC Bayern
  • 5:0
  • Besiktas
  • FC Sevilla
  • -:-
  • Man United
  • Sh. Donezk
  • -:-
  • AS Rom
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

 

 

Nach 0:3: EHC Red Bull München könnte für DEL-Novum sorgen

Zu den Kommentaren1 Kommentar   |   Quelle: sid
16. März 2015, 12:14 Uhr
Yannic Seidenberg
Yannic Seidenberg und die Münchner stehen vor dem Play-off-Aus

Der EHC Red Bull München könnte im deutschen Eishockey für ein Novum sorgen: In der bisherigen Play-off-Historie ist es keinem Team gelungen, einen 0:3-Rückstand noch zu drehen.

Die Münchner liegen im Viertelfinale gegen Grizzly Adams Wolfsburg vor dem vierten Spiel am Dienstag mit 0:3 zurück und benötigen vier Siege, um doch noch das Halbfinale zu erreichen.

In den bisherigen 55 Play-off-Serien, die im Modus Best of Seven ausgetragen wurden, lagen zwölf Teams mit 0:3 zurück. Neunmal endete die Serie mit 0:4, dreimal mit 1:4. Iserlohn war 2008 gegen Frankfurt nach einem 3:1 noch ausgeschieden. Ingolstadt hatte 2004 gegen Nürnberg ein 0:2 mit vier Siegen in Folge noch in ein 4:2 gedreht.

Einen Rekord kann in den Play-offs derweil Adler Mannheim aufstellen. Das 6:1 am Sonntag gegen die Nürnberg Ice Tigers war der 100. Play-off-Sieg der Mannheimer. Nur die Eisbären Berlin, die sich diesmal nicht für die K.o.-Runde qualifizieren konnten, haben noch mehr Siege (103) auf dem Konto.

zu "Nach 0:3: EHC Red Bull München könnte für DEL-Novum sorgen"
1 Kommentare
Letzter Kommentar:
floh schrieb am 16.03.2015 13:46
Die Kollegen von Sport1 haben diesen Artikel nach einigen wüsten User-Kommentaren ganz schnell wieder gelöscht - wer auch immer den verfasst hat, wird eindeutig von Red Bull bezahlt. Lächerlich!
Weitere Eishockey Top News
21.02. 11:15
Eishockey
spox
Der achtmalige deutsche Eishockeymeister Kölner Haie schenkt Cheftrainer Peter Draisaitl weiter das Vertrauen. Der 52-Jährige, Vater von NHL-Star Leon Draisaitl (Edmonton Oilers), wird... weiter Logo
20.02. 20:48
Eishockey
spox
Die Nürnberg Ice Tigers haben vor dem Saisonendspurt in der Deutschen Eishockey Liga den dänischen Nationalspieler Patrick Bjorkstrand verpflichtet. weiter Logo
18.02. 12:45
Eishockey
spox
Der langjährige deutsche Eishockey-Nationalspieler Daniel Kreutzer hat an der altehrwürdigen Düsseldorfer Brehmstraße einen emotionalen Karriereabschied gefeiert. "Es ist für mich... weiter Logo

Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team