Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Tennis: Masters Cincinnati
17:00
Fußball: UEFA-Supercup
21:00
Fußball: Regionalliga Bayern
15:00
Tennis: Masters Cincinnati
kommende Live-Ticker:
16
Aug
Fußball: Europa League
18:30
17
Aug
Fußball: Primera División
20:15
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
20:45
Fußball: DFB-Pokal
20:45
Fußball: Primera División
22:15
 
Sport Ergebnisse
Radsport Ergebnisse
BinckBank Tour, 2. Etappe: Venray (12,3 km, Zeitfahren)
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit
  • 1
  • S. Kung
  • BMC
  • 14:11
  • 2
  • V. Campenaerts
  • LTS
  • +0:14
  • 3
  • S. Kragh
  • SUN
  • +0:15
  • 4
  • M. Matthews
  • SUN
  • +0:15
  • 5
  • M. Schachmann
  • QST
  • +0:19
  • 6
  • A. Dowsett
  • KAT
  • +0:19
  • 7
  • L. Durbridge
  • MTS
  • +0:20
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Michael Albasini bei Tour de Romandie in Gelb - Arzt bringt Fahrer zu Fall

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
29. April 2015, 17:47 Uhr
Michael Albasini
Michael Albasini gewann die zweite Etappe der Tour de Romandie

Michael Albasini hat die zweite Etappe der Tour de Romandie gewonnen und damit auch das Gelbe Trikot erobert. Der Schweizer vom Team Orica GreenEdge ließ seinen Konkurrenten im Sprint nach 166 km von Apples nach Saint-Imier keine Chance. Der ehemalige Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin aus Cottbus (Etixx-Quick Step) kam mit dem Feld ins Ziel.

Die Geschichte einer turbulenten Etappe mit insgesamt vier Bergwertungen hatte lange Zeit ein Ausreißerduo geschrieben. Jonathan Fumeaux (Schweiz) und Maxim Belkow (Russland) wurden 20 km vor dem Ziel gestellt.

Kurz zuvor war Titelverteidiger Chris Froome (Großbritannien/Sky) nach einem Raddefekt ins Hauptfeld zurückgekehrt, und es kam zu einer kuriosen Szene. Beim Versuch, dem gestürzten Kanadier Svein Tuft zu helfen, öffnete ein Tour-Arzt seine Autotüre - Jesper Hansen hatte er allerdings übersehen. Der Däne wurde getroffen und stürzte spektakulär.

Die dritte Etappe führt am Donnerstag über 172,5 km von Moutier nach Porrentruy, vier Berge der zweiten und dritten Kategorie sind dabei zu überwinden. Die Rundfahrt endet am Sonntag mit dem Einzelzeitfahren in Lausanne.

 

zu "Michael Albasini bei Tour de Romandie in Gelb - Arzt bringt Fahrer zu ..."
0 Kommentare
Weitere Radsport Top News
25.07. 17:12
Radsport
spox
Philippe Gilbert stürzte am Dienstag bei der Abfahrt der 16. Etappe, kurz nachdem die Polizei das Feld aufgrund eines Pfefferspray-Einsatzes stoppen musste. Der Belgier brach sich dabei... weiter Logo
24.07. 07:49
Radsport
spox
Nach dem gestrigen Ruhetag beginnt heute in den Pyrenäen die Woche der Entscheidung. Für die kletterstarken Fahrer bietet sich nun eine der letzten Chancen in der Gesamtwertung Boden... weiter Logo
23.07. 07:24
Radsport
spox
Am Montag, den 23. Juli, pausiert die Tour de France. Die Fahrer sammeln Kräfte für die 16. Etappe der Tour, die 218 Kilometer lang sein wird. SPOX verrät euch, wo und wann die Fahrer... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team