Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Fußball: ÖFB-Cup
18:00
Fußball: Serie A
18:00
Fußball: ÖFB-Cup
18:30
Fußball: Bundesliga, 5. Spielt.
18:30
Fußball: 3. Liga, 9. Spieltag
18:30
Fußball: 2. Liga, 7. Spieltag
18:30
Fußball: 3. Liga, 9. Spieltag
19:00
Fußball: Primera División
20:00
Fußball: ÖFB-Cup
20:30
Fußball: Bundesliga, 5. Spielt.
20:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Primera División
21:00
22:00
Fußball: Regionalliga West
18:30
Fußball: Regionalliga Nord
19:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 5. Spieltag
  • Bournemth
  • 2:1
  • Brighton
  • Cr. Palace
  • 0:1
  • Southampt.
  • Watford
  • 0:6
  • Man City
  • Newcastle
  • 2:1
  • Stoke
  • West Brom
  • 0:0
  • West Ham
  • Liverpool
  • 1:1
  • Burnley
  • Huddersfd.
  • 1:1
  • Leicester
  • Tottenham
  • 0:0
  • Swansea
  • Chelsea
  • 0:0
  • Arsenal
  • Man United
  • 4:0
  • Everton
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Maurizio Sarri: 'Gonzalo Higuain? Sohn, der mich wütend machte'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
27. Oktober 2016, 10:04 Uhr
Maurizio Sarri
Maurizio Sarri ist wütend auf Gonzalo Higuain

Der SSC Neapel steht vor dem Duell mit Juventus Turin und Trainer Maurizio Sarri vor seinem Wiedersehen mit Gonzalo Higuain. Er hat noch immer Vatergefühle für den Argentinier, wenn auch nicht nur positive.

Im Sommer entschied sich Gonzalo Higuain zum Wechsel vom SSC Neapel zu Juventus Turin. Ganz abgeschlossen hat Ex-Trainer Maurizio Sarri vor dem Wiedersehen am Samstag nicht.

Erlebe die Serie A live auf DAZN! Jetzt Gratismonat sichern

"Ich werde Higuain begrüßen wie einen Sohn, der mich wütend machte", erklärte Sarri. Dabei steht das Treffen mit dem argentinischen Stürmer jedoch nicht im Vordergrund, es ist auch das Duell Erster gegen Dritter.

Sarri fordert dafür mehr von seinem Team: "Wir müssen wachsen. Es gibt in jedem Spiel zehn Minuten, in denen das Team geistig leer scheint und wir schließlich etwas hergeben. Aber die Leistung bisher war guter Standard, wir sind wenig Risiko gegangen."



Ohne Higuain geht Neapel ein echter Torjäger ab. Der Trainer ist jedoch bekannt als Bastler: "Wir werden etwas aus dem machen, was wir zur Verfügung haben. Dafür dass wir im Sommer Higuain, im September seinen Ersatz (Arkadiusz Milik mit Kreuzbandriss, Anm. d. Red.) und jetzt Manolo Gabbiadini (Rotsperre, Anm. d. Red.) verloren haben, machen wir uns gut." 

zu "Maurizio Sarri: 'Gonzalo Higuain? Sohn, der mich wütend machte'"
0 Kommentare
Weitere International Top News
19.09. 22:48
Fußball | International
spox
Marko Arnautovic legt bei seinem Heim-Debüt für West Ham einen überragenden Auftritt hin. Der 28-jährige Wiener führt die Hammers im Liga-Cup gegen die Bolton Wanderers mit zwei... weiter Logo
19.09. 20:50
Fußball | International
spox
Die FIFA hat den Präsidenten der Karibischen Fußball-Union (CFU) für sechs Jahre gesperrt. Gordon Derrick habe mehrmals gegen den FIFA-Ethik-Code verstoßen, teilte die FIFA am... weiter Logo
19.09. 18:42
Fußball | International
spox
Mit Keylor Navas im Tor gewann Real Madrid zuletzt zwei Jahre in Folge die Champions League, dennoch wollen sich die Königlichen vor allem auf der Torhüter-Position weiterhin... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team