News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Golf
Radsport
Volleyball
Hockey
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
ErgebnisseKalender
ErgebnisseKalender
Sport Live-Ticker
Tennis: ATP Genf
Fußball: Europa League
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
25
Mai
Formel 1: GP von Monaco
10:00
14:00
Fußball: tipico Bundesliga
16:30
Basketball: BBL-Playoffs
17:30
Tennis: ATP Genf
18:00
Fußball: Relegation
20:30
Sport Ergebnisse
Tennis Ergebnisse
Tennis ATP Genf, Viertelfinale
S. Wawrinka
S. Querrey
A. Kuznetsov
C. Stebe
S. Johnson
M. Zverev
K. Anderson
K. Nishikori
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport-Umfrage
Wer war/ist der beste Tennisspieler aller Zeiten?
Boris Becker
Novak Djokovic
Roger Federer
Rafael Nadal
Pete Sampras
Björn Borg
Mats Wilander
Rod Laver
Ein anderer Spieler

Maria Scharapova wird keine Wild Card für Wimbledon anfragen

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
19. Mai 2017, 16:14 Uhr
Maria Sharapova
Maria Sharapova will auf eine Sonderbehandlung verzichten

Die russische Dopingsünderin Maria Scharapova will sich sportlich für das wichtigste Tennisturnier der Welt qualifizieren und auf eine Sonderbehandlung verzichten. "Aufgrund meiner verbesserten Weltranglistenposition durch die ersten drei Turniere nach meinem Comeback werde ich die Qualifikation für Wimbledon spielen. Eine Wildcard für die Hauptrunde werde ich nicht anfragen", teilte die Wimbledon-Siegerin von 2004 auf ihrer Website mit.

Erlebe WTA-Turniere live und auf Abruf auf DAZN. Sichere Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Die ehemalige Weltranglistenerste war wegen Meldonium-Missbrauchs für 15 Monate gesperrt worden und Ende April in Stuttgart zurückgekehrt. Für das WTA-Turnier im englischen Birmingham (19. bis 25. Juni) hatte sie am Donnerstag eine Wildcard erhalten, für das zweite Grand-Slam-Turnier des Jahres, die French Open (ab 28. Mai), allerdings nicht.



Das Turnier in Wimbledon beginnt am 3. Juli. Scharapovas erster Grand-Slam-Sieg 2004 war gleichzeitig ihr Durchbruch als Tennisprofi.

zu "Maria Scharapova wird keine Wild Card für Wimbledon anfragen"
0 Kommentare
Weitere Tennis Top News
24.05. 20:52
Tennis
Carina Witthöft
Laura Siegemund (Metzingen) hat sich beim WTA-Turnier in Nürnberg eine Verletzung am rechten Knie zugezogen und muss um ihre Teilnahme an den French Open (ab Sonntag) bangen. Die... weiter Logo
24.05. 18:20
Tennis
Mischa Zverev
Tennisprofi Mischa Zverev ist beim ATP-Turnier in Genf ins Viertelfinale eingezogen. Der Hamburger setzte sich im Achtelfinale gegen den an Nummer vier gesetzten amerikanischen... weiter Logo
24.05. 14:43
Tennis
Laura Siegemund
Laura Siegemund (Metzingen) hat sich beim WTA-Turnier in Nürnberg eine Verletzung am rechten Knie zugezogen. Die Stuttgart-Siegerin stürzte im Achtelfinale gegen die Tschechin Barbora... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team