Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Tennis: Masters Cincinnati
Live
Fußball: Primera División
Live
Tennis: Masters Cincinnati
Live
Fußball: Primera División
Fußball: Ligue 1
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
Fußball: DFB-Pokal
Fußball: Regionalliga Bayern
Fußball: Regionalliga Nordost
Fußball: Regionalliga Südwest
Fußball: Regionalliga West
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 2. Spieltag
  • Cardiff
  • -:-
  • Newcastle
  • West Ham
  • -:-
  • Bournemth
  • Tottenham
  • -:-
  • Fulham
  • Leicester
  • -:-
  • Wolves
  • Everton
  • -:-
  • Southampt.
  • Chelsea
  • -:-
  • Arsenal
  • Man City
  • -:-
  • Huddersfd.
  • Burnley
  • -:-
  • Watford
  • Brighton
  • -:-
  • Man United
  • Cr. Palace
  • -:-
  • Liverpool
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Manchester City lässt bei Leonardo Bonucci nicht locker

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
09. Juli 2016, 10:58 Uhr
Leonardo Bonucci
Leonardo Bonucci hat wohl das Interesse von Pep Guardiola geweckt

Leonardo Bonucci wird schon seit längerer Zeit mit einem Wechsel nach England in Verbindung gebracht. Der FC Chelsea war interessiert, auch Manchester City möchte den Abwehrspieler von Juventus Turin loseisen. Die Citizens versuchen es nun mit einer neuen Offerte.

Wie die Gazzetta dello Sport berichtet soll Bonuccis Berater Alessandro Lucci am Donnerstag in Manchester eingetroffen sein. “Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN”  Citys neuer Trainer Pep Guardiola soll bereits signalisiert haben, den Innenverteidiger um jeden Preis nach Manchester lotsen zu wollen. Juventus habe ein erstes Angebot über 45 Millionen Euro in dieser Woche umgehend abgewiesen.

Citizens wollen nachlegen 

Auch wenn die Alte Dame bereits verkündet habe, dass Bonucci nicht zu haben sei, will City noch einmal nachlegen und 60 Millionen Euro bieten. Dies könnte dann ein Paket sein, dass vor allem für den Spieler interessant wäre, zumal Guardiola Bonucci schon öffentlich gelobt habe.

Auch die Turiner könnten bei einem unmoralischen Angebot schwach werden. Das Interesse des FC Chelsea unter Bonuccis bisherigem Nationalcoach Antonio Conte sei dagegen erkaltet, die Blues widmen ihre Aufmerksamkeit nun Kalidou Koulibaly vom SSC Neapel.

Bonucci, dessen Vertrag bei Juve noch bis 2020 läuft, spielt seit 2010 für den amtierenden italienischen Meister. 

 

zu "Manchester City lässt bei Leonardo Bonucci nicht locker"
0 Kommentare

TRANSFERGERÜCHTE

Weitere International Top News
25.07. 15:58
Fußball | International
spox
Der englische Meister Manchester City wurde in der vergangenen Saison von mehreren Kamerteams des Formats "All or Nothing" von Amazon Prime begleitet. Entstanden ist eine Doku mit vielen... weiter Logo
25.07. 13:45
Fußball | International
spox
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (2.05 Uhr LIVE auf DAZN ) treffen die Premier-League-Klubs Manchester City und der FC Liverpool aufeinander. Beide Teams verloren ihr erstes... weiter Logo
25.07. 13:01
Fußball | International
spox
Die AS Rom hat sich bei Twitter (mal wieder) einen Scherz erlaubt: Der schwedische Keeper Robin Olsen wurde im Stile einer IKEA-Anleitung präsentiert. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team