Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Motorsport: DTM
Radsport: Tour de France
Tennis: Wimbledon
Fußball: WM
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
17
Jul
Radsport: Tour de France
14:00
18
Jul
Baseball: MLB
02:00
Radsport: Tour de France
14:00
19
Jul
Golf: British Open
10:00
Radsport: Tour de France
13:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 1. Spieltag
  • Man United
  • -:-
  • Leicester
  • Newcastle
  • -:-
  • Tottenham
  • Bournemth
  • -:-
  • Cardiff
  • Fulham
  • -:-
  • Cr. Palace
  • Huddersfd.
  • -:-
  • Chelsea
  • Watford
  • -:-
  • Brighton
  • Wolves
  • -:-
  • Everton
  • Southampt.
  • -:-
  • Burnley
  • Liverpool
  • -:-
  • West Ham
  • Arsenal
  • -:-
  • Man City
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Luciano Spialetti kritisiert die Fokussierung der Medien auf Francesco Totti

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
28. Mai 2017, 16:45 Uhr
Luciano Spialetti
Luciano Spialetti kritisiert die Fokusierung der Medien auf Totti

Mit der letzten Partie der Saison in der Serie A wird auch Francesco Totti sein finales Spiel für den AS Rom bestreiten. Für Coach Luciano Spalletti war vor allem der Umgang der Medien mit Totti nicht immer glücklich. Zu viel habe sich auf den Stürmer konzentriert.

"Wenn du der Kapitän eines Teams bist, bedeutet das, alles für die anderen zu geben. Das hat er auch gemacht und würde es wieder tun, aber die anderen haben die Botschaft nicht verstanden", so Spalletti: "Totti wurde immer auf ein Podest gestellt und vielleicht wurde dadurch auch die Qualität der anderen Spieler gemindert. Denn für einen Klub, die Fans und den Trainer sollte es immer die Roma sein, die gewinnt." Aus diesem Grund missfiel dem Coach der Fokus auf Er Purpone.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Sichere Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Er nannte ein Beispiel: "Es gab eine Zeit, da hat Totti sechs Strafstöße in Folge verschossen. Ich frage andere Spieler, ob sie demnächst antreten wollten. Aber sie alle wollten nicht, solange Totti in der Mannschaft war."

'Totti ist ein Geschenk für den Fußball' 

"Natürlich werden die Medien das so darstellen, als sei ich sauer auf Totti", mutmaßte er weiter. "Aber ich will sagen: Totti ist ein Geschenk für den Fußball. Aber seine Person wurde zu oft benutzt, um Schlagzeilen zu machen und bestimmte Situationen zu kreieren."

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Nichtsdestotrotz schätzt der Roma-Coach Tottis Charakter, mit dem er die Roma oftmals getragen hätte: "Geschwindigkeit, Technik und Physis sind wichtig für jeden Spieler, aber der Charakter ist das Wichtigste." Totti habe die Verantwortung für das Team immer auf seine Schultern genommen.

Francesco Totti spielt seit 1993 beim AS Rom und erzielte 306 Tore in 784 Spielen für die Giallorossi.

zu "Luciano Spialetti kritisiert die Fokussierung der Medien auf Francesco ..."
0 Kommentare
Weitere International Top News
15.07. 13:18
Fußball | International
spox
Die SSC Napoli hätte Cristiano Ronaldo von Real Madrid verpflichten können, entschied sich aber schließlich gegen einen Transfer dieser Größenordnung. Das erklärte... weiter Logo
14.07. 21:44
Fußball | International
spox
Mittelfeldspieler Eden Hazard deutet einen Abschied vom englischen Erstligisten FC Chelsea an und heizt damit die Gerüchte um einen möglichen Wechsel zu Real Madrid an. weiter Logo
14.07. 13:47
Fußball | International
spox
Mittelfeldspieler Jorginho folgt Trainer Maurizio Sarri vom SSC Neapel zum FC Chelsea. Dies gaben die Blues am Samstagmittag bekannt. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team