Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Motorsport: DTM
Radsport: Tour de France
Tennis: Wimbledon
Fußball: WM
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
17
Jul
Radsport: Tour de France
14:00
18
Jul
Baseball: MLB
02:00
Radsport: Tour de France
14:00
19
Jul
Golf: British Open
10:00
Radsport: Tour de France
13:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 1. Spieltag
  • Man United
  • -:-
  • Leicester
  • Newcastle
  • -:-
  • Tottenham
  • Bournemth
  • -:-
  • Cardiff
  • Fulham
  • -:-
  • Cr. Palace
  • Huddersfd.
  • -:-
  • Chelsea
  • Watford
  • -:-
  • Brighton
  • Wolves
  • -:-
  • Everton
  • Southampt.
  • -:-
  • Burnley
  • Liverpool
  • -:-
  • West Ham
  • Arsenal
  • -:-
  • Man City
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Leonardo Bonucci: Napoli treibt Psychospielchen mit Juventus

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
14. Januar 2016, 11:22 Uhr
Juve
Leonardo Bonucci sieht in Neapel den größten Konkurrenten

Leonardo Bonucci hat Tabellenführer SSC Neapel als größten Rivalen im Kampf um den Titel ausgemacht. Napoli führt die Serie-A-TIM nach dem 5:1-Kantersieg über Frosinone am Wochenende an. Juventus hat sich seinerseits nach mäßigem Start in die Saison dank neun Siegen in Serie auf den zweiten Platz vorgeschoben, der Rückstand beträgt zwei Zähler.

"Wenn ich unseren härtesten Gegner im Kampf um den Scudetto nennen müsste, dann wäre das Napoli", erklärte Bonucci bei Sky. "Die Mannschaft spielt bis jetzt sehr überzeugend und hat mit Gonzalo Higuain einen echten Klassemann in ihren Reihen", ergänzte er.

Offenes Titelrennen

Neapels Trainer Maurizio Sarri bezeichnete Titelverteidiger Juve kürzlich als Top-Favorit auf den Titel. Bonucci vermutet dahinter Taktik: "Das ist ein Psychospielchen. So soll der Druck gelockert werden, der natürlich entsteht, wenn man mit einem Verein, der über Neapels Fanbasis verfügt, an der Tabellenspitze steht. So haben sie es zuvor schon mit Inter gemacht und nun ist es Juventus. Für uns ist das normal. Uns ist klar, dass dieses Titelrennen bis zum letzten Tag offen sein wird", erklärte der Abwehrspieler.

Die Bianconeri könnten in dieser Spielzeit erstmals seit den 1930er Jahren zum fünften Mal in Folge die Meisterschaft gewinnen. Ein ehrgeiziges Ziel, aber die Brust bei Bonucci und Co. ist nach 27 Punkten aus den letzten neun Spielen enorm breit. Der Nationalspieler jedenfalls warnt die Konkurrenz: "Wir haben absolut keine Lust, diesen Lauf zu beenden."

 

zu "Leonardo Bonucci: Napoli treibt Psychospielchen mit Juventus"
0 Kommentare
Weitere International Top News
15.07. 13:18
Fußball | International
spox
Die SSC Napoli hätte Cristiano Ronaldo von Real Madrid verpflichten können, entschied sich aber schließlich gegen einen Transfer dieser Größenordnung. Das erklärte... weiter Logo
14.07. 21:44
Fußball | International
spox
Mittelfeldspieler Eden Hazard deutet einen Abschied vom englischen Erstligisten FC Chelsea an und heizt damit die Gerüchte um einen möglichen Wechsel zu Real Madrid an. weiter Logo
14.07. 13:47
Fußball | International
spox
Mittelfeldspieler Jorginho folgt Trainer Maurizio Sarri vom SSC Neapel zum FC Chelsea. Dies gaben die Blues am Samstagmittag bekannt. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team