Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Biathlon: Annecy
14:15
Handball: HBL, 17. Spieltag
19:00
Eishockey: DEL, 31. Spieltag
19:30
Basketball: Euroleague
20:00
Darts: WM
21:00
Fußball: Regionalliga Südwest
17:30
Fußball: Klub-WM
Fußball: Bundesliga, 16. Spielt.
Eishockey: DEL, 46. Spieltag
Fußball: Bundesliga, 16. Spielt.
Fußball: Premier League
Fußball: Regionalliga Nordost
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 17. Spieltag
  • Burnley
  • 1:0
  • Stoke
  • Cr. Palace
  • 2:1
  • Watford
  • Huddersfd.
  • 1:3
  • Chelsea
  • Southampt.
  • 1:4
  • Leicester
  • Swansea
  • 0:4
  • Man City
  • Newcastle
  • 0:1
  • Everton
  • Liverpool
  • 0:0
  • West Brom
  • West Ham
  • 0:0
  • Arsenal
  • Man United
  • 1:0
  • Bournemth
  • Tottenham
  • 2:0
  • Brighton
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Khalid Boulahrouz gibt Karriereende bekannt

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
11. Februar 2016, 17:38 Uhr
Khalid Boulahrouz
Khalid Boulahrouz spielte zuletzt bei Feyenoord Rotterdam

Der ehemalige Bundesligaprofi Khalid Boulahrouz hat seine Karriere beendet. Das berichtet der TV-Sender NOS. Der 34 Jahre alte Niederländer spielte 35 Mal im Oranje-Trikot und wurde 2010 Vizeweltmeister. In der Bundesliga lief er für den Hamburger SV (2004 bis 2006) und den VfB Stuttgart (2008 bis 2012) auf.

Boulahrouz stand zuletzt bei Feyenoord Rotterdam unter Vertrag und war seit der Sommerpause ohne Verein. Angebote aus Italien und Indien lehnte er ab.

zu "Khalid Boulahrouz gibt Karriereende bekannt"
0 Kommentare
Weitere International Top News
13.12. 23:33
Fußball | International
spox
Marko Arnautovic und West Ham United setzten ihren Aufwärtstrend in der Premier League fort. Am 17. Spieltag kamen die Hammers gegen Arsenal zu einem torlosen Remis. weiter Logo
13.12. 23:07
Fußball | International
spox
Noch ohne Rückkehrer Neymar hat Titelverteidiger Paris St. Germain mühelos das Viertelfinale im französischen Ligapokal erreicht. Der Cup-Sieger der vergangenen vier Spielzeiten... weiter Logo
13.12. 21:46
Fußball | International
spox
Zlatan Ibrahimovic und Pep Guardiola werden wohl keine Freunde mehr. Nun hat sich der schwedische Stürmer erneut an die gemeinsame Zeit beim FC Barcelona erinnert, wobei er seinen... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team