Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 12. Spieltag
  • Arsenal
  • 2:0
  • Tottenham
  • Bournemth
  • 4:0
  • Huddersfd.
  • Liverpool
  • 3:0
  • Southampt.
  • Leicester
  • 0:2
  • Man City
  • Cr. Palace
  • 2:2
  • Everton
  • Burnley
  • 2:0
  • Swansea
  • West Brom
  • 0:4
  • Chelsea
  • Man United
  • 4:1
  • Newcastle
  • Watford
  • 2:0
  • West Ham
  • Brighton
  • 2:2
  • Stoke
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Juventus Turin: Claudio Marchisio bewundert Andries Iniesta

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
31. März 2017, 11:57 Uhr
Claudio Marchisio
Claudio Marchisio und Andries Iniesta treffen im Viertelfinale der Champions League aufeinander

Am 12. April kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen Juventus Turin und dem FC Barcelona in der Champions League. Juves Mittelfeldspieler Claudio Marchisio erzählte nun JTV, welchen Barca-Spieler er am meisten bewundert.

"Von Barcelona verehre ich am meisten Iniesta, weil er unbegrenzt talentiert und sehr intelligent ist", so der 31-Jährige. "Er belebt ein Spiel mit seinen Ideen und Pässen."

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!  

Für Marchisio ist das Spiel gegen die Katalanen keine mögliche Revanche für das verlorene Finale von 2015: "Es ist keine Chance auf Wiedergutmachung. Dazu müssten wir wieder im Finale gegeneinander spielen. Unser Ziel ist es aber, das Finale in Cardiff zu erreichen und den Wettbewerb zu gewinnen."

Marchisio weiter fokussiert

Für die Bianconeri sieht es wieder nach einer erfolgreichen Saison aus. In der Liga liegt man auf Meisterschaftskurs und im Pokal steht man im Halbfinale. Dort wartet mit Napoli ein harter Gegner. Doch ein Routinier wie Marchisio will nichts überstürzen.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Sichere dir jetzt deinen Gratismonat 

"Wir müssen von Spiel zu Spiel denken. Napoli gegen Juve ist ein wunderbarer Schlagabtausch, denn Napoli will es sich selbst beweisen, dass es ein großartiges Team ist", mahnt der Mittelfeldspieler zur Vorsicht. "Wir sind gut in Form und konzentrieren uns nur auf die Serie A, über die Coppa Italia machen wir uns später Gedanken."

Marchisio stammt aus dem Nachwuchs von Juventus Turin und spielt, von einer Leihe zum FC Empoli abgesehen, seine ganze Karriere durchgehend bei dem italienischen Rekordmeister.

zu "Juventus Turin: Claudio Marchisio bewundert Andries Iniesta"
0 Kommentare
Weitere International Top News
23.11. 10:06
Fußball | International
spox
Der FC Barcelona hat laut neuen Medienberichten eine Einigung mit Mesut Özil und dem FC Arsenal erzielt. Der deutsche Nationalspieler soll noch im Winter nach Katalonien wechseln. weiter Logo
23.11. 09:23
Fußball | International
spox
Bastian Schweinsteiger (33) und seine Frau Ana Ivanovic (30) erwarten Nachwuchs. Die ehemalige French-Open-Siegerin postete am Donnerstag auf Twitter ein Foto, auf dem drei weiße Paar... weiter Logo
22.11. 20:12
Fußball | International
spox
Wegen einer Schlägerei zwischen mehreren Spielern musste ein Freundschaftsspiel der U23 von Leeds United beim zweimaligen walisischen Meister Rhyl FC abgebrochen werden. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team