Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Tennis: Australian Open
Live
Ski Alpin: Kitzbühel
13:00
Biathlon: Antholz
14:15
Skispringen: WM in Oberstdorf
16:00
Handball: EM
18:15
Eishockey: DEL, 43. Spieltag
19:30
Fußball: Bundesliga, 19. Spielt.
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Primera División
21:00
Tennis: Australian Open
02:30
Ski Alpin: Cortina d Ampezzo
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 24. Spieltag
  • Brighton
  • -:-
  • Chelsea
  • Arsenal
  • -:-
  • Cr. Palace
  • Stoke
  • -:-
  • Huddersfd.
  • West Ham
  • -:-
  • Bournemth
  • Leicester
  • -:-
  • Watford
  • Everton
  • -:-
  • West Brom
  • Burnley
  • -:-
  • Man United
  • Man City
  • -:-
  • Newcastle
  • Southampt.
  • -:-
  • Tottenham
  • Swansea
  • -:-
  • Liverpool
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Joachim Löw stimmte für Manuel Neuer, Thomas Müller und Toni Kroos

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
12. Januar 2016, 12:02 Uhr
Joachim Löw
Joachim Löw stimmt für drei seiner Akteure

Bundestrainer Joachim Löw hat bei der großen Wahl des Weltverbandes FIFA alles für einen deutschen Weltfußballer gegeben. Der 55-Jährige hatte seine Stimmen für Manuel Neuer, Thomas Müller (beide Bayern München) und Toni Kroos (Real Madrid) abgegeben. Auch DFB-Kapitän Bastian Schweinsteiger stimmte für Neuer und Müller, die dritte Wahl des Manchester-Profis war aber der Brasilianer Neymar.

Die Unterstützung aus der Heimat nützte den Nationalspielern in der Vorauswahl aber wenig. Am Ende wurde Lionel Messi (Argentinien) mit 41,33 Prozent der abgegebenen Stimmen zum fünften Mal Weltfußballer vor Cristiano Ronaldo (Portugal/27,76) und Neymar (7,86). Bester Spieler des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) war Müller (2,21) als Sechster der Wahl vor Neuer (1,97). Kroos wurde 21. (0,2931) von 23 Profis in der Vorschlagsliste.

Aus der Bundesliga verpasste Bayern-Stürmer Robert Lewandowski (Polen) als Vierter mit 4,17 Prozent der Stimmen das Finale. Arturo Vidal (Chile) wurde 17. (0,58), Arjen Robben (Niederlande) wurde Vorletzter (0,2930).

 

zu "Joachim Löw stimmte für Manuel Neuer, Thomas Müller und Toni Kroos"
0 Kommentare
Weitere International Top News
19.01. 11:00
Fußball | International
spox
Maximilian Wöber wird dieses Wochenende noch nicht in den Spielbetrieb bei Ajax Amsterdam zurückkehren. Der ehemalige Rapidler laboriert noch an den Folgen eines Innenbandrisses im... weiter Logo
19.01. 10:00
Fußball | International
spox
UEFA-Präsident Aleksander Ceferin hat eine "Luxussteuer" für die Klubs in der Europäischen Fußball-Union angekündigt. "Wenn ein Verein mehr ausgibt als nötig, muss er eine Steuer... weiter Logo
19.01. 09:45
Fußball | International
spox
Superstar Alexis Sanchez vom FC Arsenal wurde im Zuge des Wechseltheaters offenbar in das Training der Nachwuchsmannschaft der Gunners verbannt. Das berichtet die Daily Mail . weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team