Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Motorsport: DTM
Live
Fußball: 2. Liga, 6. Spieltag
13:00
Fußball: Premier League
13:30
Motorsport: DTM
13:30
Fußball: 3. Liga, 8. Spieltag
14:00
14:00
Tennis: ATP St. Petersburg
14:30
Fußball: Serie A
15:00
Fußball: Bundesliga, 4. Spielt.
15:30
Fußball: Premier League
16:00
Fußball: Primera División
16:15
Fußball: tipico Bundesliga
17:00
Fußball: Ligue 1
17:00
Fußball: Serie A
18:00
Fußball: Süper Lig, 6. Spieltag
18:00
Fußball: Bundesliga, 4. Spielt.
18:30
Fußball: Premier League
18:30
Fußball: Primera División
18:30
Fußball: Ligue 1
20:00
Tennis: Laver Cup
20:00
Fußball: Serie A
20:30
Fußball: Primera División
20:45
Tennis: Laver Cup
21:30
Boxen: WM Schwergewicht
23:00
Tennis: Laver Cup
02:00
Fußball: Regionalliga Nord
12:00
Fußball: Regionalliga Nordost
13:30
Fußball: Regionalliga Bayern
14:00
Fußball: Regionalliga Südwest
14:00
Fußball: Regionalliga West
14:00
Tennis: Laver Cup
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 4. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Jacques Villeneuve ersetzt Heidfeld in der Formel E

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
08. August 2015, 14:26 Uhr
Jacques Villeneuve
Villeneuve wurde 1997 Formel-1-Weltmeister

Der frühere Formel-1-Pilot Nick Heidfeld verliert nach der Premierensaison der Formel E seinen Platz beim Venturi-Team und muss für den bislang größten Namen in der Elektroserie Platz machen. Der Kanadier Jacques Villeneuve geht in der kommenden Saison für den Rennstall von Hollywood-Star Leonardo DiCaprio an den Start, das teilte die Rennserie am Samstag mit. Der 44-Jährige ist der erste frühere Formel-1-Weltmeister in der WM für Elektroboliden.

"Das ist das erste Mal seit Jahren, dass ich an einer kompletten WM-Saison teilnehme", sagte der Champion von 1997, der zuletzt bereits Testfahrten für das monegassische Team absolviert hatte: "Ich freue mich sehr."

Sein Teamkollege ist der Franzose Stephane Sarrazin. Der Mönchengladbacher Heidfeld hatte zuletzt bekräftigt, dass er gerne auch die kommende Saison in der Formel E bestreiten würde. Wie es für den 38-Jährigen nun weitergeht, ist noch unklar.

Die zweite Saison der Formel E startet am 17. Oktober in Peking. Teil des zehn Stationen umfassenden Kalenders ist auch wieder das Berliner Rennen auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof im Mai (21.5.).

 

zu "Jacques Villeneuve ersetzt Heidfeld in der Formel E"
0 Kommentare
Weitere Motorsport Top News
16.06. 10:42
Motorsport | DTM
spox
Das legendäre 24-Stunden-Rennen in Le Mans beginnt heute. SPOX gibt euch alle wichtigen Informationen zum Langstreckenklassiker und zeigt, wo ihr das Event live verfolgen könnt. weiter Logo
29.05. 09:42
Motorsport | DTM
spox
Er überlebte eine Tragödie und kam stärker zurück: Alessandro Zanardi hat trotz schwerer Verletzungen schon viele Fans überrascht. Die DTM-Saison soll nun das nächste Highlight... weiter Logo
27.05. 16:33
Motorsport | DTM
spox
Heute wird das Indy 500 zum 102. Mal ausgetragen, was das Rennen zum ältesten und traditionsreichsten Motorsportevent der Welt macht. Hier erfahrt ihr alles über das Rennen und die... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team