Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Sport Live-Ticker
Fußball: 2. Liga, 11. Spieltag
Live
Fußball: 3. Liga, 13. Spieltag
Live
Eishockey: DEL, 14. Spieltag
Live
Fußball: Regionalliga West
Live
Fußball: Regionalliga Bayern
Live
Fußball: Regionalliga Nordost
Live
Fußball: Regionalliga Nord
Live
Fußball: Bundesliga, 9. Spielt.
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Premier League
21:00
Formel 1: GP der USA
21:00
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
DFB-Pokal, 2. Runde
  • Paderborn
  • -:-
  • Bochum
  • Wehen
  • -:-
  • Schalke
  • Düsseldorf
  • -:-
  • M'gladbach
  • Leverkusen
  • -:-
  • Union
  • Schweinft.
  • -:-
  • Frankfurt
  • Mainz
  • -:-
  • Kiel
  • Magdeburg
  • -:-
  • Dortmund
  • Fürth
  • -:-
  • Ingolstadt
  • Wolfsburg
  • -:-
  • Hannover
  • Hertha BSC
  • -:-
  • 1. FC Köln
  • Osnabrück
  • -:-
  • Nürnberg
  • K'lautern
  • -:-
  • Stuttgart
  • Freiburg
  • -:-
  • Dresden
  • Bremen
  • -:-
  • Hoffenheim
  • Regensburg
  • -:-
  • Heidenheim
  • RB Leipzig
  • -:-
  • FC Bayern
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Irre! Hamburger SV scheitert in der Verlängerung

Zu den Kommentaren10 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
09. August 2015, 17:14 Uhr
Jena
Jena jubelt, die Sensation ist perfekt

In der ersten Runde des DFB-Pokals sorgt Carl Zeiss Jena für eine Sensation und schlägt den Hamburger SV mit 3:2 nach Verlängerung (2:2, 1:0). Justin Gerlach traf zur Führung (15.), ehe Ivica Olic in der 49. Minute ausglich. Velimir Jovanovic schoss den Gastgeber wieder in Front (56.), bevor Michael Gregoritsch in der vierten Minute der Nachspielzeit das 2:2 gelang. Johannes Pieles sorgte für den Endstand (106.).

Carl Zeiss Jena – Hamburger SV 3:2 (2:2, 1:0) n.V.

Tore: 1:0 Gerlach (15.), 1:1 Olic (49.), 2:1 Jovanovic (56.), 2:2 Gregoritsch (90.+4), 3:2 Pieles (106.)

Den ersten großen Aufreger des Spiels gab es kurz nach der Halbzeitpause: Ivo Ilicevic wurde auf der linken Seite geschickt, erwischte den Ball erst deutlich hinter der Torauslinie und brachte ihn anschließend in die Mitte. Jena und allen voran Torhüter Raphael Koczor schalteten ab, Ivica Olic bedankte sich und schob aus kurzer Distanz ein. Ein klar irregulärer Treffer, der trotz aller Proteste der Gastgeber zählte.

Das Gegentor war für Jena zu diesem Zeitpunkt besonders bitter, da der Viertligist zuvor eine couragierte Leistung gezeigt hatte und nach einer Viertelstunde verdient in Führung ging. Aus über 30 Metern trat Justin Gerlach zum Freistoß an. Der Ball klatschte flach an den Innenpfosten und von dort ins Tor. Rene Adler sah die Kugel zwar spät, dennoch fällt der Schuss wohl in die Kategorie "haltbar".

Zu verschulden hatte der HSV den Gegentreffer allen voran einer verschlafenen Anfangsphase. Hinten wirkte man wiederholt unsicher, in der Offensive fehlte lange jegliche Durchschlagskraft. Erst nach einer halben Stunde zogen die Hanseaten das Tempo etwas an und kamen zu Torchancen.

Das Spiel im RE-LIVE

Nach dem bitteren Ausgleichstreffer wirkte Jena jedoch wenig eingeschüchtert und antwortete nur sieben Minuten später durch Velimir Jovanovic, der nach einer schönen Kombination und der flachen Hereingabe von Maximilian Schlegel zur erneuten Führung grätschen konnte. Anschließend warfen die Norddeutschen mehr und mehr nach vorne und spielten in den letzten Minuten echtes Powerplay.

Und der HSV wäre nicht der HSV, wenn er in der Nachspielzeit nicht doch noch den Ausgleich geschafft hätte: Nach einem Eckstoß herrschte im Strafraum wildes Durcheinander, ehe der Ball seinen Weg irgendwie zu Michael Gregoritsch fand, der die Kugel aus kurzer Distanz ins Netz hämmerte. Auch dieser Treffer war durchaus umstritten, denn der nach vorne geeilte Adler setzte seinen Körper im Luftkampf grenzwertig ein.

In der Verlängerung wirkten beide Mannschaften erschöpft und die Partie beruhigte sich etwas. Doch in der 106. Minute dann die erneute Führung für Jena: Nach einem Einwurf köpfte Johannes Pieles den Ball ins lange Eck und sorgte damit für die dritte Führung der Gastgeber. Dieses Mal fand der Bundesligist jedoch keine Antwort mehr.

 

zu "Irre! Hamburger SV scheitert in der Verlängerung"
10 Kommentare
Letzter Kommentar:
HSVGräfe schrieb am 10.08.2015 10:49
Der Pokal ist ohnehin irrelevant, viele Spiele für wenig Nutzen. Der HSV kann sich jetzt voll und ganz auf die direkte Qualifikation für die Champions League konzentrieren ;)
Weitere DFB-Pokal Top News
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team