Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Formel 1: GP der USA
17:00
Fußball: 2. Liga, 10. Spieltag
18:30
Fußball: 3. Liga, 12. Spieltag
19:00
Fußball: Süper Lig, 9. Spieltag
19:00
Eishockey: DEL, 12. Spieltag
19:30
Fußball: Bundesliga, 8. Spielt.
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Primera División
21:00
Formel 1: GP der USA
21:00
Fußball: Regionalliga Bayern
19:00
Fußball: Regionalliga Nordost
19:00
Fußball: Regionalliga Südwest
19:00
Fußball: Regionalliga Nord
19:30
Fußball: Regionalliga West
19:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 8. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

HBL spricht mit BVB und FCB - Uwe Schwenkler wünscht sich große Namen

Zu den Kommentaren1 Kommentar   |   Quelle: sportal.de
09. März 2016, 13:18 Uhr
HBL
Doe HBL wünscht sicht den Einstieg großer Namen

Die HBL wünscht sich seit längerer Zeit, dass große Vereine wie der FC Bayern oder Borussia Dortmund sich auch im Handball stärker engagieren. Nun gab es wieder Gespräche, wie HBL-Boss Uwe Schwenker verriet.

"Es gab mit Marketingleuten dieser Vereine darüber lose, informelle Gespräche", sagte Schwenker bei einer Veranstaltung der Vereinigung Schleswig-Holsteinischer Sportjournalisten.

Allerdings gab er zu bedenken, dass es aktuell "ein ganz schwieriges Thema" sei. Der Grund: Die Satzungen der HBL sehen momentan einen Einstieg von großen Marken nicht vor.

Wollen Klubs wie Bayern oder Dortmund im Handball einsteigen und schnell hochklassig vertreten sein, wäre es der leichteste Weg, eine Spielgemeinschaft mit einem Drittligisten zu organisieren.

Bayern nur in Liga sechs

Während Handball beim BVB zumindest im Frauen-Bereich - die Mannschaft spielt in der Bundesliga - ein großes Thema ist, spielen die beiden Handball-Teams der Bayern lediglich in der sechsten Liga.

Uli Hoeneß hatte in den vergangenen Jahren auf hochklassigen Handball in München angesprochen immer gesagt, dass die Basketballabteilung zumindest derzeit klare Priorität habe.

zu "HBL spricht mit BVB und FCB - Uwe Schwenkler wünscht sich große Namen"
1 Kommentare
Letzter Kommentar:
schrieb am 09.03.2016 16:11
Why not, hat mit Hamburg ja schon prima funktioniert.
Weitere Handball Top News
25.06. 13:39
Handball
spox
Die deutsche Nationalmannschaft hat für die Gruppenphase der Handball-WM 2019 in Deutschland und Dänemark mit Frankreich ein echtes Hammerlos erwischt. Das ergab die Auslosung am... weiter Logo
13.06. 22:14
Handball
spox
Mit einem 59:54 (13:16) gegen Weißrussland haben Österreichs Handball-Männer am Mittwoch das Ticket für die WM 2019 (9. bis 27. Jänner) in Deutschland und Dänemark gelöst. Nach... weiter Logo
03.06. 17:00
Handball
spox
Die SG Flensburg-Handewitt hat sich nach 2004 zum zweiten Mal zum Deutschen Meister gekrönt. Die Mannschaft von Trainer Maik Machulla setzte sich am an Dramatik nicht zu überbietenden... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team