Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Champions League, 18.10.
  • Qarabag
  • 0:0
  • Atletico
  • Benfica
  • 0:1
  • Man United
  • ZSKA
  • 0:2
  • Basel
  • FC Bayern
  • 3:0
  • Celtic
  • Anderlecht
  • 0:4
  • Paris SG
  • Chelsea
  • 3:3
  • AS Rom
  • Juventus
  • 2:1
  • Sporting
  • Barcelona
  • 3:1
  • Piräus
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

HBL, 35. Spieltag: Flensburg-Handewitt macht Champions-League-Teilnahme perfekt

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
30. Mai 2015, 21:59 Uhr
Flensburg
Flensburg spielt auch in der nächsten Saison in der CL

Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt werden auch in der Saison 2015/16 in der Champions League dabei sein. Der Vorjahressieger gewann sein letztes Bundesliga-Heimspiel gegen die HSG Wetzlar mit 27:21 (14:9) und kann beim Saisonfinale am 5. Juni in Berlin nicht mehr vom dritten Tabellenplatz hinter dem THW Kiel und den Rhein-Neckar Löwen verdrängt werden.

Bester Flensburger Werfer gegen Wetzlar war Rechtsaußen Bogdan Radivojevic mit fünf Treffern, ebenfalls je fünfmal trafen Rückraumspieler Steffen Fäth und Linksaußen Christian Rompf für Wetzlar.

Zuvor hatte der Bergische HC in buchstäblich letzter Sekunde seine erste Heimniederlage der Saison kassiert. Gegen die MT Melsungen verloren die Gastgeber durch den letzten Treffer von Nenad Vuckovic mit 28:29 (16:14). Bester Werfer des Bergischen HC war Rückraumspieler Fabian Gutbrod mit sieben Toren, je fünfmal trafen Momir Rnic und Michael Müller für Melsungen.

Dagegen kam Frisch Auf Göppingen zu einem souveränen 27:17 (11:12)-Heimsieg gegen die bereits als Absteiger feststehende SG BBM Bietigheim. Zarko Sesum erzielte fünf Tore für Göppingen, bester Bietigheimer Werfer war Dominik Schmid mit vier Treffern. Im Anschluss an die Partie gab Frisch Auf die vorzeitige Vertragsverlängerung mit Trainer Magnus Andersson bekannt. Der Schwede, der im Sommer 2014 aus Malmö nach Göppingen kam und dort einen Vertrag bis 2016 unterschrieb, bleibt dem Verein mindestens bis 2018 erhalten.

 

zu "HBL, 35. Spieltag: Flensburg-Handewitt macht Champions-League-Teilnahme ..."
0 Kommentare
Weitere Handball Top News
18.10. 20:38
Handball
spox
Nächste Enttäuschung für den deutschen Rekordmeister THW Kiel : Im Achtelfinale des DHB-Pokals scheiterte der Titelverteidiger bei der Überraschungsmannschaft der TSV... weiter Logo
17.10. 23:36
Handball
spox
Frisch Auf Göppingen und die HSG Wetzlar haben sich als erste Teams für das Viertelfinale im DHB-Pokal qualifiziert. Göppingen setzte sich beim Ligarivalen HC Erlangen auch dank... weiter Logo
17.10. 15:12
Handball
spox
Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf geht mit reichlich Selbstvertrauen in das Achtelfinal-Duell im DHB-Pokal gegen den Titelverteidiger THW Kiel. Der Ligavierte will seinen Liga-Coup vom... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team