Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna Düsseldorf
Sport Live-Ticker
Basketball: BBL, 3. Spieltag
20:30
Fußball: UEFA Nations League
20:45
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 7. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Haris Seferovic attackiert Kritiker: 'Pimmelberger!'

Zu den Kommentaren2 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
23. März 2016, 09:11 Uhr
Haris Seferovic
Haris Seferovic steckt mit Eintracht Frankfurt mitten im Abstiegskampf

Für Haris Seferovic läuft es in dieser Saison ebenso mäßig wie für seinen Klub Eintracht Frankfurt. Deshalb steht der 24-Jährige von vielen Seiten teilweise extrem unter Beschuss. Davon hat der Schweizer nun die Nase voll - und holt via Facebook zum Rundumschlag aus.

Wer wird Deutscher Meister 15/16? - Wetten auf tipp3.de

"Ich mach das nicht mit Absicht, nicht zu treffen. Schon traurig, dass ich das überhaupt erwähnen muss", schrieb der im vergangenen Jahr noch gefeierte Seferovic, der in der laufenden Saison gerade einmal drei Tore auf dem Konto hat: "Aber es gibt sehr viele Internet Pimmelberger, die hinter ihrem Profil versteckt meinen, mich und meine Familie beleidigen zu müssen."

Gleichzeitig bedankte er sich bei den Leuten, die ihn unterstützen: "Danke an alle, die mich aufbauen. An die anderen kann ich nur appellieren, dass ihr vielleicht noch mal nachdenkt, bevor ihr euch hinter der Maske versteckt. Ich habe kein Problem mit Kritik, nehme sie sogar an. Aber Scheiße wird einfach runtergespült, denn da gehört sie hin."



"Leider Teil des Fußball-Geschäfts"

Die Eintracht steckt mitten im Abstiegskampf, die Hessen belegen Platz 17, die Nerven liegen blank. Frankfurts Vorstands-Boss Heribert Bruchhagen zeigte in der Bild auch deshalb Verständnis für die Äußerungen des Spielers.

"Ich bin ja schon ein bisschen älter und habe verschiedene Shit-Storms erlebt. Dass so etwas einen jungen Spieler, der bisher als Star gefeiert wurde, sehr trifft, ist klar. Aber das ist ein Phänomen, mit dem wir alle leben müssen. Es ist leider Teil des Fußball-Geschäfts", sagte Bruchhagen.

zu "Haris Seferovic attackiert Kritiker: 'Pimmelberger!'"
2 Kommentare
Letzter Kommentar:
fan schrieb am 23.03.2016 16:40
Eine Beleidigung so simpel, aber irgendwie verdammt lustig :D
Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot für Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-Jährige überzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fußball-Söldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fußball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team