News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Golf
Radsport
Volleyball
Hockey
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Fußball: U21-Länderspiel
18:00
Fußball: 3. Liga, 22. Spieltag
19:00
Eishockey: DEL, Playoffs
19:30
Tennis: ATP Miami
22:00
Fußball: Regionalliga Nordost
19:00
Fußball: Regionalliga Südwest
19:00
Fußball: Regionalliga Nord
19:30
Tennis: ATP Miami
kommende Live-Ticker:
29
Mär
Eishockey: DEL, Playoffs
19:30
 
Sport Ergebnisse
Formel 1 Ergebnisse
Formel 1: Australien GP, Rennen
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit (Stopps)
  • 1
  • S. Vettel
  • Ferrari
  • 1:24:11.672 (1)
  • 2
  • L. Hamilton
  • Mercedes
  • + 09.975 (1)
  • 3
  • V. Bottas
  • Mercedes
  • + 11.250 (1)
  • 4
  • K. Räikkönen
  • Ferrari
  • + 22.393 (1)
  • 5
  • M. Verstappen
  • Red Bull
  • + 28.827 (1)
  • 6
  • F. Massa
  • Williams
  • + 1:23.386 (1)
  • 7
  • S. Perez
  • Force India
  • + 1 Rd. (1)
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer ist der größte Handballer aller Zeiten?
Mikkel Hansen
Nikola Karabatic
Ivano Balic
Talant Dujshebaev
Henning Fritz
Magnus Wislander
Ein anderer Spieler
 

Handball: Omeyer und Narcisse machen Schluss

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
20. März 2017, 10:56 Uhr
Thierry Omeyer, Daniel Narcisse
Thierry Omeyer und Daniel Narcisse feierten gemeinsam einige Erfolge

Zwei Große machen Schluss: Thierry Omeyer und Daniel Narcisse beenden ihre Nationalmannschaftskarriere - und treten so mit einem Titel ab.

Omeyer und Narcisse verkündeten ihren Rücktritt am Sonntag, beide beenden ihre Karriere somit als Weltmeister: Frankreich hatte im Januar bei der Heim-WM den Titel geholt. Die Quali-Spiele im Mai werden die Abschiedsspiele für die beiden Routiniers.

Narcisse hatte 2000 debütiert, Omeyer noch ein Jahr früher. Narcisse kommt seither auf 309 Länderspiele (912 Tore), der inzwischen 40-jährige Omeyer gar auf 356 Spiele in der Landesauswahl. Beide haben vier WM-Titel (2001, 2009, 2015 und 2017), drei EM-Titel (2006, 2010, 2014) und zwei Mal Olympisches Gold (2008, 2012) gemeinsam gewonnen.



Omeyer hat zudem noch den WM-Titel aus dem Jahr 2011 auf dem Konto, Narcisse hatte das Turnier verpasst. Michael Guigou dagegen wird seine Karriere in der Nationalmannschaft fortsetzen, rund um den 35-Jährigen hatte es ebenfalls Rücktrittsgerüchte gegeben.

zu "Handball: Omeyer und Narcisse machen Schluss"
0 Kommentare
Weitere Handball Top News
27.03. 14:14
Handball
Alfred Gislason
Trainer Alfred Gislason vom THW Kiel lässt sich von der aufkommenden Kritik im Umfeld des Handball-Rekordmeisters nicht von seinem Weg abbringen. "Das geht mir dermaßen am Arsch... weiter Logo
26.03. 20:40
Handball
Frisch Auf Göppingen
Handball-Bundesligist Frisch Auf Göppingen hat vorzeitig das Final-Four-Turnier um den EHF-Cup in eigener Halle erreicht. Der Titelverteidiger sicherte sich durch ein 35:27 (14:11) beim... weiter Logo
26.03. 19:26
Handball
Füchse Berlin
Handball-Bundesligist Füchse Berlin hat vorzeitig das Viertelfinale des EHF-Cups erreicht. Der Titelträger von 2015 feierte vor 5926 Zuschauern in der Max-Schmeling-Halle beim 38:30... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team