Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Champions League Konferenz, 24.11.2020

1   :   2
FKK
vs
SEV
1   :   2
REN
vs
CHE
3   :   0
BVB
vs
BRÜ
3   :   1
LAZ
vs
ZEN
2   :   1
JUV
vs
FER
0   :   4
DYK
vs
BAR
1   :   0
PSG
vs
RBL
4   :   1
MAN
vs
BAS
4   :   0
BMG
vs
DON
0   :   1
PIR
vs
MAC
3   :   1
FCB
vs
SAL
0   :   0
ATM
vs
LOK
0   :   2
INT
vs
RMA
0   :   2
MAR
vs
POR
0   :   2
LIV
vs
ATB
3   :   1
AJX
vs
MID
24.11. Ende
FK Krasnodar
FC Sevilla
24.11. Ende
Stade Rennes
FC Chelsea
24.11. Ende
Borussia Dortmund
FC Brügge
24.11. Ende
Lazio Rom
Zenit St. Petersburg
24.11. Ende
Juventus Turin
Ferencvaros TC
24.11. Ende
Dynamo Kiew
FC Barcelona
24.11. Ende
Paris St.-Germain
RB Leipzig
24.11. Ende
Manchester United
Medipol Basaksehir
Live
Tabelle
Wir verabschieden uns an dieser Stelle für heute, danken für das Interesse an unserer Berichterstattung und wünschen eine gute Nacht. Morgen schon geht es weiter. Bis dahin also! Tschüss!
Der FC Barcelona war in Kiew auch mit dem vermeintlich zweiten Anzug immer noch eine Nummer zu groß für Dynamo Kiew und siegt 4:0, ebenfalls vier Tore hat Manchester United erzielt und Basaksehir deutlich in die Schranken verwiesen. Auch Borussia Dortmund ist, nicht zuletzt dank Doppelpacker Haaland, ein deutlicher Sieg am heutigen Abend gelungen. Einen Doppelpacker hatte natürlich auch die SS Lazio mit Immobile und Juventus hatte viel Glück, weil es am Ende doch noch siegte. Punktlos bliebt dagegen Leipzig bei Paris Saint-Germain. Das Nagelsmann-Team hatte 62 Prozent Ballbesitz, hatte 15:8 Torschüsse, 6:2 Ecken, hat 618:391 Pässe gespielt, die Passquote lag bei 84,6:75,7 Prozent, aber die Lücken, um das eine oder vielleicht dann auch noch andere Tor zu schießen, die haben die Rasenballer nicht gefunden und Paris hatte einen Elfmeter.
90.
Abpfiff
Schluss! Aus! Vorbei! Das halbe Dutzend ist abgepfiffen.
90+2.
Manchester Utd - Basaksehir
Tooor! MANCHESTER UNITED - Basaksehir FK 4:1. Nun sind auch wirklich die allerletzten Zweifel am Heimsieg beseitigt. Basaksehir ist weit aufgerückt und Manchester spielt es dann gut aus. Cavani lässt Höhe der Mittellinie einmal klatschen, Williams schickt Greenwood auf der rechten Seite steil und der legt flach in die Mitte zu Daniel James, der ohne Probleme ins rechte Eck vollendet.
90+2.
Juventus - Ferencvaros
Tooor! JUVENTUS TURIN - Ferencvaros Budapest 2:1. Juan Cuadrado wird mit hohem Ball über die rechte Seite nach vorne geschickt, kommt gegen Heister neben dem Sechzehner zur Hereingabe und die nimmt Alvaro Morata dankbar an, köpft links unten ins Tor. Torwart Dibusz ist noch dran, kann das Überqueren der Linie aber nicht mehr verhindern.
90+2.
Kiew - Barcelona
Tooor! Dynamo Kiew - FC BARCELONA 0:4. Und Joker Griezmann darf auch nochmal! Nach einem Doppelpass mit Alena ist Jordi Alba links im Sechzehner durch und legt zurück an den Elfmeterpunkt auf den Franzosen, der den Ball mit rechts annimmt und dann mit links unten ins rechte Eck einschweißt.
89.
Paris - Leipzig
Marcel Sabitzer nun mit einem strammen Schuss aus der zweiten Reihe, aber der Österreicher setzt die Kugel doch recht deutlich links am Gehäuse vorbei an die Bande.
87.
Paris - Leipzig
Die Uhr tickt scheinbar hörbar laut herunter und Leipzig sucht (immer noch) die Lücke. Nach vorne macht Paris Saint-Germain nicht mehr viel, aber die paar Entlastungsangriffe kosten halt Zeit.
82.
Manchester Utd - Basaksehir
Ole-Gunnar Solskjaer rührt für die Schlussphase jetzt etwas Beton an. Für Anthony Martial kommt Nemanja Matic.
81.
Manchester Utd - Basaksehir
Was machen die Mancs? Schlafen? Um ein Haar das 2:3! Visca kommt diesmal von der linken Seite und zieht erneut aus der Distanz ab - und der Versuch aus 20 Metern hat es in sich. De Gea fliegt vergeblich, aber der Ball kracht mit einem lauten Klatschen an die Latte.
82.
Juventus - Ferencvaros
Schlussmann Dibusz bringt die Bianchoneri zur Verzweiflung! Bentancur haut aus 25 Metern nach einem Abpraller drauf, aber der Ungare lenkt den Hammer über die eigene Latte.
78.
Dortmund - Brügge
Es wird heute wohl doch keinen weiteren Rekord geben: Moukoko ist der einzige Spieler, den BVB-Trainer Favre nicht zum Aufwärmen geschickt hat
76.
Juventus - Ferencvaros
Wieder Pfosten! Ronaldo schickt Morata mit einem Pass in die Tiefe. Der Spanier sprintet von der linken Seite kommend auf Dibusz zu, schießt dann aber aus vollem Lauf nur gegen den linken Außenpfosten.
76.
Manchester Utd - Basaksehir
Tooor! Manchester United - BASAKSEHIR FK 3:1. Hat United hier vielleicht etwas zu früh in den Verwaltungsmodus geschaltet? Basaksehir hat einen Freistoß am linken Sechzehnereck und Deniz Türüc versucht es listig direkt auf die kurze Ecke. De Gea kann parieren und das Spiel läuft einen Moment weiter, aber dann vibriert die Uhr von Schiedrichter Ovidiu Hategan. Der Ball war schon knapp hinter der Linie. Da ist der Anschlusstreffer!
77.
Kiew - Barcelona
Dest kommt erneut auf der rechten Seite gut ins Dribbling und legt dann flach zurück an den Elfmeterpunkt auf Puig, dessen Direktabnahme aber völlig missrät und deutlich über den Kasten von Bushchan geht.
75.
Dortmund - Brügge
Die Gastgeber haben das Tempo aus dem Spiel genommen und verwalten die Partie. Für das Ligaspiel am Wochenende gegen Köln wird man wohl nicht übermenschliche Kräfte brauchen, aber wenn man sich etwas schonen kann, sollte man das gerade in dieser nicht normalen Saison tun.
73.
Paris - Leipzig
Paris steht hinten drin, macht die Räume ganz eng und die Leipziger sind auf der Suche nach der Lücke. Marcel Sabitzer mit einem Schuss aus der zweiten Reihe nach vorne, aber er trifft nur einen der vielen Gegenspieler im Weg.
70.
Kiew - Barcelona
Tooor! Dynamo Kiew - FC BARCELONA 0:3. Elfmeter für die Gäste! Denys Popov hatte Martin Braithwaite gefoult und dieser schnürt nun den Doppelpack! Der Däne schießt platziert unten rechts ein. Bushchan hat die Ecke, ist aber chancenlos.
68.
Lazio - Zenit
Eine knappe halbe Stunde ist noch zu spielen. Die Römer ziehen sich einen Tick weiter zurück, das ist vernünftig und ökonomisch. Und angesichts der Harmlosigkeit von Zenit birgt das auch kein Risiko. Lazio hat alles im Griff, Inzaghi sollte eher darüber nachdenken, wen er denn noch schonen könnte.
69.
Kiew - Barcelona
Elfmeter für Barcelona! Nach einer Hereingabe von links durch Jordi Alba schubst Popov Braithwaite von hinten am kurzen Pfosten. Klarer Strafstoß und Gelb für den eingewechselten Innenverteidiger.
61.
Paris - Leipzig
RB Leipzig muss hier keinesfalls verlieren. Die Jungs von Julian Nagelsmann sind die bessere Mannschaft, benötigen nur die nötige Überzeugung, um hier zum Erfolg zu kommen. PSG ist meilenweit davon entfernt, ein übermächtiger Gegner zu sein.
60.
Dortmund - Brügge
Tooor! BORUSSIA DORTMUND - Club Brügge 3:0. Hazard hat die Kugel in der rechten Strafraumhälfte und bekommt den Ball nach seinem Abschluss wieder zurück vor die Füße. Der Belgier will anschließend querlegen, doch Vormer hat den Fuß dazwischen und spitzelt ihn unabsichtlich ans rechte Fünfereck, wo Haaland eigentlich im Abseits steht. Weil der Ball jedoch vom Gegner kommt, zählt sein satter Linksschuss ins lange Eck. Doppelpack.
57.
Juventus - Ferencvaros
Blazic mit einem riskanten Rückpass auf Dibusz. Ronaldo antizipiert die Situation gut und spurtet dazwischen, doch der ungarische Schlussmann kann den Ball in höchster Not noch weggrätschen.
59.
Manchester Utd - Basaksehir
Solskjaer gibt drei Stammkräften früher frei. Daniel James kommt jetzt für Marcus Rashford, Mason Greenwood kommt für den überragenden Bruno Fernandes und auch Aaron Wan-Bissaka hat Feierabend. Für ihn kommt Brandon Williams.
57.
Kiew - Barcelona
Tooor! Dynamo Kiew - FC BARCELONA 0:2. Die Gäste schenken nach! Alena bringt den Eckball von rechts an den kurzen Pfosten, wo Mingueza hochsteigt und per Kopf die Kugel an den langen Pfosten weiterleitet. Dort hält Braithwaite seinen Fuß rein und holt sich seinen zweiten Scorerpunkt des Abends.
55.
Lazio - Zenit
Tooor! SS LAZIO - Zenit St. Petersburg 3:0. Der Torjäger macht es selbst und das mit einer Selbstverständlichkeit, die nicht viele Schützen an den Tag legen. Links haut er die Kugel in die Maschen und anders als die anderen Schützen am heutigen Abend vom Punkt, macht Immobile keine Ausflüge, keine Minischritte, keine Pause - er läuft an und haut rein. Wie schön.
54.
Lazio - Zenit
Elfmeter für die SS Lazio! Ciro Immobile wird durch Wilmar Barrios zu Fall gebracht.
52.
Kiew - Barcelona
Tooor! Dynamo Kiew - FC BARCELONA 0:1. Dest erlöst die Blaugrana! Coutinho dreht zentral an der Strafraumkante auf und bedient den rechts einlaufenden Braithwaite, der halb gewollt das Spielgerät ans rechte Fünfereck zu Dest ablegt. Der US-Amerikaner schweißt den Ball halbhoch im langen Eck ein, sein erster Pflichtspieltreffer für die Katalanen.
50.
Paris - Leipzig
Das hätte doch der Ausgleich sein können. Nach einer Hereingabe von rechts verpasst Poulsen noch am ersten Pfosten, aber der hinter ihm lauernde Forsberg erwischt die Kugel mit dem Knie und setzt es knapp rechts am Gehäuse vorbei. Werten wir es als dickes Ausrufezeichen - mit Bleistift gemalt.
49.
Manchester Utd - Basaksehir
Cavani verpasst das 4:0! Der Uruguayer wird mustergültig von Fernandes bedient, wackelt noch einen Gegenspieler aus, braucht dann aber etwas lange bis zum Abschluss und so kann Epureanu noch mit der Fußspitze abblocken.
48.
Paris - Leipzig
Freistoß für die Gäste von der linken Seite durch Christopher Nkunku, der das Leder in die Mitte des Strafraums zieht, dort aber keine Abnehmer findet. Es geht dann ganz zügig in die andere Richtung, aber die Gastgeber machen nicht mehr daraus.
46.
2. Halbzeit
Man hat sich wieder eingefunden auf den Plätzen.
Elf Tore in sechs ersten Halbzeiten. Wir fühlen uns ordentlich unterhalten und freuen uns auf den Wiederanpfiff. Kommt Leipzig in Paris nochmal ins Spiel, baut Dortmund seinen Vorsprung aus, verliert Barcelona am Ende noch in Kiew, was die Trainerdiskussion anheizen wird und was ist zum Beispiel mit Manchester United? Wird es eine Machtdemonstration im "Theatre of Dreams"?
45.
Halbzeit
Die Spiele gehen in die Halbzeitpause und wir gehen mit. Wir melden uns gleich zurück mit dem zweiten Durchgang.
45.
Dortmund - Brügge
Tooor! BORUSSIA DORTMUND - Club Brügge 1:0. Freistoß für den BVB knapp 19 Meter in zentraler Position vor dem Tor, Jadon Sancho steht bereit und zieht das Spielgerät im sehenswerten Bogen links über die Mauer hinweg oben in den Winkel. Das war schon Feinmechanik. Trainer Favre dreht ungläubig ab.
43.
Manchester Utd - Basaksehir
Rashford spielt aus dem Fußgelenk einen überragenden Pass auf Fernandes, der halbrechts vor Günok auftaucht. Diesmal kann der türkische Schlussmann aber mit dem Fuß parieren.
40.
Paris - Leipzig
Wegen eines Fouls an Marcel Sabitzer fängt sich Neymar seine zweite Gelbe Karte im laufenden Wettbewerb ein. Es schließen sich einige Diskussionen an. Leandro Paredes gibt sich dabei zu wortgewaltig und wird gleich auch noch verwarnt.
40.
Dortmund - Brügge
Dortmund mit der Chance! Das Ding hätte sitzen müssen. Bellingham flankt von der linken Seite an den Elfmeterpunkt, wo Deli den Ball direkt vor die Füße von Reyna klärt. Der US-Amerikaner zieht aus 14 Metern zentraler Position direkt ab, der Ball geht aber deutlich über den Kasten.
39.
Manchester Utd - Basaksehir
Fast der Anschlusstreffer für den türkischen Meister. Kahveci bringt einen Freistoß von der rechten Seite in die Mitte. Ba ist Maguire entwischt, aber beim Kopfball aus sieben Metern stimmt dann das Timing nicht. Drüber!
38.
Paris - Leipzig
Amadou Haidara feuert aus der zweiten Reihe. Der Rechtsschuss wird von Abdou Diallo abgefälscht und so gefährlich für Keylor Navas, der erst im letzten Moment auf die Richtungsänderung reagieren kann und zur Seite abwehrt.
37.
Lazio - Zenit
Der ehemalige HSVer Douglas Santos muss vorzeitig angeschlagen das Feld verlassen, Sutormin kommt für ihn bei Zenit in die Partie.
36.
Kiew - Barcelona
Trincao prüft Bushchan zum ersten Mal am heutigen Abend! Der Portugiese probiert es aus 20 Metern zentraler Position mal mit einem halbhohen Abschluss, diesen sammelt Bushchan aber sicher am linken Pfosten ein. Dennoch: Immerhin der erste richtige Schuss aufs Tor im Olimpijskiy.
35.
Juventus - Ferencvaros
Tooor! JUVENTUS TURIN - Ferencvaros Budapest 1:1. Da ist der Ausgleich! Juventus lässt die Kugel auf der rechten Seite schnell laufen. Cuadrado passt schlussendlich auf Ronaldo, der aus 20 Metern rechts versetzt eine Fackel loslässt, die bei Gäste-Keeper Dibusz im rechten unteren Eck einschlägt.
35.
Manchester Utd - Basaksehir
Tooor! MANCHESTER UNITED - Basaksehir FK 3:0. Marcus Rashford macht es selbst, versenkt die Kugel nach tänzelndem Alauf dann sicher rechts unten ins Tor. Es wird langsam deutlich.
35.
Manchester Utd - Basaksehir
Der "Penalty Check" bestätigt: Es gibt einen Strafstoß!
33.
Manchester Utd - Basaksehir
Elfmeter für die Gastgeber? Rashford wird durch Boli Bolingoli-Mbombo umgecheckt, aber es könnte Abseits sein.
31.
Paris - Leipzig
Weiterhin zeigen sich die Sachsen engagierter als Paris, aber PSG stört nun früh, presst aggressiv. Fast so aggressiv, wie Trainer Nagelsmann aus der Coaching Zone ins weite Oval brüllt.
28.
Paris - Leipzig
Insgesamt machen die Leipziger ein gutes Auswärtsspiel, verzeichnen sogar die etwas größeren Spielanteile und mehr Torabschlüsse. Wäre da nicht der Elfmeter und der daraus resultierende Gegentreffer. Der verdirbt den Rasenballern hier bislang die Tour.
26.
Manchester Utd - Basaksehir
Das ist bislang ein beeindruckender Auftritt von United. Das Solskjaer-Team führt nicht nur mit 2:0, sondern kommt auch auf 69 Prozent Ballbesitz. Basaksehir ist noch nicht wirklich im Spiel und wird hier bislang fast ein wenig überrollt.
25.
Kiew - Barcelona
Mitte des ersten Durchgangs ist es ein zähes Spiel für Barca, die eigenen Offensivspieler müssen sich die Kugel teilweise 35 Meter vor dem gegnerischen Tor abholen, um überhaupt mal zu Aktionen zu kommen. Dynamo verteidigt gegen die jungen Katalanen gut, es ist vielleicht der beste Auftritt der Ukrainer in der aktuellen Champions-League-Saison.
25.
Lazio - Zenit
Tooor! SS Lazio - ZENIT ST. PETERSBURG 2:1. Die Gäste geben umgehend die Antwort durch Artem Dzyuba! Das kommt jetzt etwas überraschend, da Zenit offensiv noch überhaupt nicht stattfand. Im Zentrum bringt Rakitskiy einen Zehn-Meter-Pass auf Dzyuba an. Da sieht bei der Ballannahme vielleicht ein bisschen schwerfällig aus, weil der etwas hoch springt. Aber so wird das für ihn die perfekte Vorlage. Er hält mit dem Vollspann drauf. Und auf einmal ist hier der Anschlusstreffer gefallen!
23.
Dortmund - Brügge
Gute Gelegenheit für Brügge. Vormer kommt relativ frei am Sechzehner zum Abschluss und zieht mit dem rechten Innenrist ab. Bürki macht sich lang, muss aber letztlich nicht eingreifen. Der Ball geht knapp am linken Pfosten vorbei.
22.
Lazio - Zenit
Tooor! SS LAZIO - Zenit St. Petersburg 2:0. Für die bisherige Spielentwicklung ein ungewöhnlicher Treffer. Zenit war ausnahmsweise im Angriff. Und dann setzt Lazio den Konter. Langer Ball auf Correa auf der linken Seite des Mittelfeldes, der scheint sich festzulaufen an der Strafraumgrenze, legt dann aber kurz ab auf Parolo. Dessen verdeckter Flachschuss schlägt unten links im Eck ein.
20.
Manchester Utd - Basaksehir
Tooor! MANCHESTER UNITED - Basaksehir FK 2:0. Immer wieder Bruno Fernandes, der Königstransfer von United der letzten Jahre! Mert Günok verteilt Geschenke und besagter Bruno Fernandes bedankt sich! Alex Telles flankt aus dem linken Halbfeld in den Sechzehner. Die Hereingabe ist eigentlich zu dicht am Tor und Günok will den Ball locker runterpflücken. Dem Schlussmann der Gäste rutscht der Ball aber durch die Finger und erneut landet er genau bei Fernandes, der aus sieben Metern nur noch ins leere Tor schieben muss.
19.
Dortmund - Brügge
Tooor! BORUSSIA DORTMUND - Club Brügge 1:0. Sancho hat den Ball nach Ballgewinn von Hummels in der gegnerischen Hälfte, hebt den Kopf und spielt die Kugel steil in den Lauf von Haaland auf halblinks. Der Norweger geht gut zehn Meter bis in den Strafraum und schiebt den Ball dann überlegt ins kurze Eck. Mignolet sieht logischerweise nicht gut aus, weil er im Torwarteck die Lücke lässt.
18.
Juventus - Ferencvaros
Tooor! Juventus Turin - FERENCVAROS BUDAPEST 0:1. Der Außenseiter führt - und das nicht unverdient. Nguen tankt sich auf der rechten Seite durch und erhält dabei keinerlei Gegenwehr von Alex Sandro. Die anschließende Flanke in die Mitte spitzelt Uzuni geschickt ins lange Eck, weil Cuadrado im Zweikampf zu spät kommt.
15.
Juventus - Ferencvaros
Erstes Ausrufezeichen der Alten Dame: Ronaldo geht über die linke Seite durch und flankt mit links auf den zweiten Pfosten, wo Dybala lauert. Der Argentinier zieht im Lauf ab und prüft Dibusz das erste Mal, der gut reagiert und zur Seite pariert.
15.
Kiew - Barcelona
Die erste Gelbe Karte der Partie ist fällig, Pjanic muss sich nach einem taktischen Foul an Buyalskyi nun ein wenig vorsichtiger verhalten.
13.
Manchester Utd - Basaksehir
Kein Tor für die Mancs! Bruno Fernandes schickt Marcus Rashford mit langem Ball nach vorne, der Stürmer bugsiert die Kugel in die Maschen, aber beim Abspiel stand der in sozialen Belangen sehr engagierte Youngster im Abseits.
11.
Paris - Leipzig
Tooor! PARIS SG - RB Leipzig 1:0. Neymar legt sich den Ball hin, steht direkt hinter dem Ball, wartet eine Weile, geht ein Stück nach links, macht winzige, schnelle Schritte und schiebt das Leder rechts ins Tor. Gulasci fehlen am Ende nur Zentimeter.
9.
Paris - Leipzig
Elfmeter für Paris Saint-Germain! Sabitzer foult Di Maria.
7.
Manchester Utd - Basaksehir
Tooor! MANCHESTER UNITED - Basaksehir FK 1:0. Ein Traumtor bringt United in Führung. Alex Telles bringt eine Ecke von der linken Seite ins Zentrum. Epureanu wehrt mit dem Kopf ab, aber der Ball landet genau bei Bruno Fernandes, der aus 20 Metern mit dem Vollspann abzieht und die Kugel genau rechts oben in den Knick nagelt. Ein Wahnsinnstreffer!
7.
Kiew - Barcelona
De Pena mit der ersten Halbchance für Dynamo! Verbic bindet auf der linken Außenbahn zwei Gegenspieler und bedient de Pena dann links im Sechzehner, wo der Uruguayer Mingueza ausspurtet und flach von der linken Fünferkante aus spitzem Winkel abzieht. Sein Ball geht parallel zur Linie aber am Barca-Kasten vorbei.
3.
Manchester Utd - Basaksehir
Riesenchance für Manchester! Fernandes legt im Mittelfeld geschickt mit der Hacke auf Rashford ab, der so Platz hat und ordentlich Tempo macht. Im Sechzehner lässt er mit einem Kabinettstückchen gleich zwei Gegenspieler aussteigen und schließt dann aus acht Metern ab. Der Schuss ist zu ungenau, aber die Abwehr von Günok landet wieder bei Rashford, dessen zweiter Versuch aber geblockt wird.
3.
Lazio - Zenit
Tooor! SS LAZIO - Zenit St. Petersburg 1:0. Die Hausherren im leeren Stadion legen sehr, sehr zeitig vor und wenn für Lazio jemand trifft, dann ist es vermutlich Ciro Immobile. Tatsächlich ist es der Torjäger, dem die Quarantäne, die er zuletzt hatte einhalten müssen, nicht den Riecher gekostet hatte. Zum Tor: Lazzari war über rechts durchgestartet, verzog die Flanke allerdings komplett. Doch Lazio holt sich den zweiten Ball, der ins Zentrum auf Leiva kommt. Vor dem Strafraum steckt der durch an die Straflinie und Immobile. Und der haut einfach mal aus der Drehung drauf. Der Schuss passt genau unter die Latte.
2.
Paris - Leipzig
Emil Forsberg sorgt dann früh für den ersten Farbtupfer in der Modemetropole und holt sich nach 1:38 Minuten die erste Gelbe Karte nach einem rustikalen Foul an Leandro Paredes im Mittelfeld ab.
2.
Paris - Leipzig
Leipzigs Trainer Nagelsmann heute in der Kleiderwahl etwas zurückhaltender und es geht hier auf dem Grün schon recht schwungvoll zur Sache.
1.
Anpfiff
Die Unparteiischen pfeifen die sechs Spiele des späteren Abends an. Los geht es in der Königsklasse!
vor Beginn
Die beiden frühen Gruppenspiele (E) sind nun beendet. Rennes unterliegt Chelsea 1:2, und auch im Duell zwischen Krasnodar und Sevilla holt der Gast die drei Punkte - ebenfalls ein 1:2.
vor Beginn
Bundesligist Leipzig tritt unterdessen in der Gruppe H an der Seine bei Paris Saint-Germain an. Der Vorjahres-Finalist hat bislang erst drei Punkte geholt und steht hinter den Sachsen (6 Punkte) punktgleich vor Basaksehir auf dem dritten Platz. PSG-Trainer Thomas Tuchel hatte sich vor dem heutigen Auftritt auf europäischem Parkett etwas mehr Rückenwind aus dem Wochenende gewünscht, aber in Monaco gaben die Pariser eine 2:0-Pausenführung aus der Hand und unterlagen der AS mit 2:3. Die erste Niederlage nach acht Siegen zuvor in Serie. Die Gruppe wird angeführt durch Manchester United, das ein besseres Torverhältnis als Leipzig hat und die Sportsfreunde aus Istanbul empfängt.
vor Beginn
In der spanischen Primera Division bleibt der FC Barcelona bislang weit hinter den eigenen hohen Ansprüchen zurück. Auf europäischem Parkett dagegen führen die Katalanen das Tableau der Gruppe G mit 9 Punkten vor Juventus Turin (6 Zähler) wie selbstverständlich an. Vor dem Gastspiel bei Dynamo Kiew gab es wieder einige Unruhe bei Barca, weil nicht nur Gerard Pique, Sergi Roberto, Ansu Fati und Sergio Busquets nicht im Kader stehen, sondern auch Lionel Messi, was die "AS" schon zur Annahme des "Urknalls" ermunterte. Ach ja, "Juve" hat Ungarns Vertreter Ferencvaros Budapest, das wie Kiew einen Punkt eingefahren hat, zu Besuch.
vor Beginn
Alle anderen Spiele des Abends beginnen um 21 Uhr und wir steigen ein in die Gruppe F mit Borussia Dortmund, wo Youssoufa Moukoko heute jüngster Champions-League-Spieler aller Zeiten werden könnte. Die Westfalen führen vor dem heutigen Heimspiel gegen den Club Brügge das Klassement mit sechs Punkten an, dahinter die SS Lazio aus Roms Vorort Formello in der Region Latium mit einem Zähler weniger auf dem Konto. Die Italiener mit Torjäger Ciro Immobile empfangen Tabellenschlusslicht Zenit St. Petersburg (1 Punkt) in der Ewigen Stadt.
vor Beginn
Da ist sie schon wieder, die Champions League. Irgendwie zwischen den spät begonnenen nationalen Ligen, Pokalwettbewerben, Supercups und unzähligen Länderspielen sind nun bereits drei Runden in der Gruppenphase absolviert und heute beginnt der 4. Streich. Dabei haben die Partien der Gruppe E, Krasnodar gegen Sevilla sowie Rennes gegen Chelsea, bereits um 18.55 Uhr begonnen. Spielstand in der 70. Minute: 1:1 sowie 0:1.
vor Beginn
Herzlich willkommen zur Konferenz der Champions-League-Gruppenspiele.