Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna Düsseldorf
Sport Live-Ticker
Fußball: Premier League
14:30
Fußball: Ligue 1
15:00
Fußball: DFB-Pokal
15:30
Fußball: Premier League
17:00
Fußball: tipico Bundesliga
17:00
Fußball: Ligue 1
17:00
Fußball: Serie A
18:00
Fußball: Primera División
18:15
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
18:15
Fußball: DFB-Pokal
18:30
18:30
18:30
Baseball: MLB
19:05
Fußball: Primera División
20:15
Fußball: Serie A
20:30
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
20:45
Fußball: Ligue 1
21:00
Tennis: Masters Cincinnati
22:00
Fußball: Primera División
22:15
Fußball: Regionalliga Nordost
13:30
Fußball: Regionalliga West
14:00
Fußball: Regionalliga Nord
15:00
Tennis: Masters Cincinnati
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 1. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Fredi Bobic von Klassenerhalt des VfB Stuttgart 'absolut überzeugt'

Zu den Kommentaren1 Kommentar   |   Quelle: sid
13. April 2015, 11:58 Uhr
Fredi Bobic
Fredi Bobic war bis September Sportchef in Stuttgart

Der im September entlassene Sportchef Fredi Bobic ist nach dem Last-Minute-Sieg des VfB Stuttgart gegen Werder Bremen (3:2) vom Klassenerhalt der Schwaben "absolut überzeugt. Dieser Sieg zeigt die Moral der Mannschaft und könnte ein absoluter Brustlöser sein", sagte der Europameister von 1996 dem SID bei der Auftakt-Veranstaltung Laureus World Sports Award, dessen Botschafter der 43-Jährige ist.

Der VfB habe nun "auf dem Papier recht lösbare Heimspiele" in seinem Restprogramm. Zudem spiele er in den letzten beiden Partien gegen die vermeintlich schärfsten Konkurrenten SC Paderborn und Hamburger SV: "Da in dieser Phase nur noch die Nerven entscheiden, wird es wichtig sein, dass der VfB als 'Führender' dieses Trios in die letzten beiden Spiele geht", betonte Bobic, der neun Jahre in der Jugend und fünf als Profi für die Schwaben auf Torejagd ging.

Der entscheidende Schritt für die Wende war nach Meinung des ehemaligen Sportdirektors das klare Bekenntnis zu Trainer Huub Stevens - das allerdings viel zu spät gekommen sei. "Man hat die Diskussion um den möglichen Nachfolger Alexander Zorniger vier Wochen einfach laufen lassen", äußerte Bobic: "Aber dann ist man Gott sei Dank umgeschwenkt. Das war auch richtig, in dieser Situation gibt es keinen Besseren als Stevens."



Bobic fiebert mit

Der Niederländer hatte den VfB schon in der vergangenen Saison zu Bobics Zeiten zum Klassenerhalt geführt. Bobic stellte auch klar, dass er trotz der Verbitterung über seine Entlassung mit dem VfB mitfiebert: "Man muss unterscheiden zwischen Personen und dem Verein. Ich bin in Stuttgart aufgewachsen und werde dem Verein immer treu sein. Der VfB wird immer mein Verein bleiben, ob in der ersten oder sechsten Liga."

Wann er selbst wieder einsteigen wolle, ist noch nicht klar: "Das kann ganz schnell gehen, kann aber auch noch länger dauern." Bobic hat nach eigener Auskunft zuletzt zwei Angebote aus dem Ausland abgelehnt, hält ein Engagement außerhalb Deutschlands aber für sehr reizvoll.

zu "Fredi Bobic von Klassenerhalt des VfB Stuttgart 'absolut überzeugt'"
1 Kommentare
Letzter Kommentar:
Kein VfB-Fan schrieb am 13.04.2015 19:46
Hat man dem Typ ein Mirko unter die Nase gehalten oder warum glaubt er, dass er sich nach dem Sieg als Augure verdingen muss? Herr Bobic ist doch maßgeblich für die Misere verantwortlich. Also ich würde mich da ganz klein machen und eher nichts sagen und hoffen, dass die Geschichte gut ausgeht und ich mich noch in Zukunft nach Stuttgart reintrauen darf. Was für eine Frechheit! Si tacuisses, asinus mansisses... so wird er ganz schnell zum Oberesel!
Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot für Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-Jährige überzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fußball-Söldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fußball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team