Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Sport Live-Ticker
Fußball: Serie A
Live
Fußball: Bundesliga, 6. Spielt.
Live
Fußball: Premier League
Live
Fußball: tipico Bundesliga
Live
Fußball: Primera División
Live
Fußball: Regionalliga Nord
Live
Fußball: Regionalliga West
Live
Fußball: Ligue 1
17:00
Handball: Champions League
17:30
Fußball: Serie A
18:00
Fußball: Bundesliga, 6. Spielt.
18:30
Fußball: Premier League
18:30
Fußball: Primera División
18:30
Fußball: tipico Bundesliga
18:30
Fußball: Süper Lig, 6. Spieltag
18:30
Tennis: Laver Cup
19:00
Fußball: Ligue 1
20:00
20:00
Tennis: Laver Cup
20:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Primera División
20:45
Motorsport: DTM
Fußball: Scottish Premiership
Fußball: Primera División
Fußball: 2. Liga, 8. Spieltag
Tennis: Laver Cup
Fußball: Premier League
Fußball: 3. Liga, 10. Spieltag
Tennis: Laver Cup
Motorsport: DTM
Fußball: Regionalliga Bayern
Fußball: Regionalliga Nordost
Fußball: Regionalliga Südwest
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 6. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Final Four: Flensburg folgt Kiel ins Pokal-Endspiel

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
08. April 2017, 19:11 Uhr
Kevin Moeller
Kevin Moeller war der überragende Mann für Flensburg

Die SG Flensburg-Handewitt ist dem THW Kiel ins Endspiel um den DHB-Pokal gefolgt. Der Bundesliga-Tabellenführer besiegte die Rhein Neckar-Löwen im zweiten Halbfinale des Final Fours in Hamburg mit 33:23 (18:16) und steht zum siebten Mal hintereinander im Finale.

Dort trifft die Mannschaft von Ljubomir Vranjes am Sonntag (14.30 Uhr) auf ihren Kieler Erzrivalen. Der Rekord-Pokalsieger, Zweiter in der Liga, hatte zuvor den SC DHfK Leipzig 35:32 (19:19) besiegt.

Überragender Flensburger war der etatmäßige Ersatzkeeper Kevin Moeller, der mit zahlreichen Paraden glänzte. Zum besten Werfer der SG, die den Pokal zuletzt 2015 gewonnen hat, avancierte Rasmus Lauge mit sieben Treffern. Bei den Löwen trafen Alexander Petersson und Kim Ekdahl du Rietz am häufigsten (je 5 Tore).



Für den deutschen Meister setzte sich vor 13.200 Zuschauern in der ausverkauften Barclaycard Arena eine schwarze Serie fort: Auch bei der zehnten Endrunden-Teilnahme klappte es nicht mit dem ersten Titel. Zum vierten Mal hintereinander verloren die Mannheimer im Halbfinale gegen die SG. Bereits in der Vorschlussrunde 2011 und im Viertelfinale 2013 waren sie am viermaligen Cupsieger gescheitert.

zu "Final Four: Flensburg folgt Kiel ins Pokal-Endspiel"
0 Kommentare
Weitere Handball Top News
22.09. 19:31
Handball
spox
HC Erlangen hat den nächsten Verletzten zu beklagen. Schlussmann Nikolas Katsigiannis fällt mit einem Muskelbündelriss in der Rückseite des rechten Oberschenkels für rund sechs... weiter Logo
22.09. 11:19
Handball
spox
Der kriselnde Rekordmeister THW Kiel wird sein Auswärtsspiel in der Champions League am Sonntag bei KS Vive Kielce ohne seinen Trainer Alfred Gislason bestreiten. Der 58-jährige... weiter Logo
22.09. 09:53
Handball
spox
Rekordmeister THW Kiel muss sich nach dem schlechtesten Ligastart seit 15 Jahren zumindest vorerst von seinen ehrgeizigen Saisonzielen verabschieden. "Der Zug deutsche Meisterschaft ist... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team