News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
EM 2016
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2015
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikTransfersGerüchteVereineSpielerManagerspielNoten
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
Sport Live-Ticker
Formel 1: GP von Ungarn
14:00
Fußball: tipico Bundesliga
16:30
Radsport: Tour de France
17:00
Fußball: Testspiel
18:15
Fußball: tipico Bundesliga
19:00
Fußball: U19-EM
20:30
Fußball: Testspiel
23:00
kommende Live-Ticker:
25
Jul
Fußball: Testspiel
13:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 1. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer war der beste Spieler der EM 2016?
Leonardo Bonucci (ITA)
Gareth Bale (WAL)
Cristiano Ronaldo (POR)
Manuel Neuer (GER)
Jerome Boateng (GER)
Dimitri Payet (FRA)
Antoine Griezmann (FRA)
Olivier Giroud (FRA)
Will Grigg (NIR)
Ein anderer Spieler
 

FIFA-Skandal: Ecuador-Chef Luis Chiriboga zurückgetreten

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
08. März 2016, 23:51 Uhr
Luis Chiriboga
Luis Chiribogas Name fiel im Korruptionsskandal, der die FIFA im vergangenen Jahr erschütterte

Im Zuge des Skandals beim Weltverband FIFA ist der Präsident des Nationalverbands aus Ecuador (FEF), Luis Chiriboga, zurückgetreten. Der 69-Jährige, der derzeit unter Hausarrest steht, war am 4. März vom FEF-Exekutivkomitee zunächst für 90 Tage suspendiert worden. Sein Name fiel im Korruptionsskandal, der die FIFA im vergangenen Jahr erschütterte. Es geht um Geldwäsche.

zu "FIFA-Skandal: Ecuador-Chef Luis Chiriboga zurückgetreten"
0 Kommentare
24.07. 12:37
Fußball | 2. Bundesliga
Markus Schubert
U19-Nationaltorwart Markus Schubert hat bei Dynamo Dresden seinen ersten Profi-Vertrag unterschrieben. Die Ostdeutschen binden den 18-Jährigen bis 2019 an den Verein. Schubert stand in... weiter Logo
24.07. 11:37
Fußball | Bundesliga
Julian Nagelsmann
Im Interview mit der WAZ spricht Julian Nagelsmann über seine neue Arbeit als Profitrainer. So überraschte ihn die mediale Aufmerksamkeit sowie die Tatsache, plötzlich überall... weiter Logo
24.07. 10:46
Fußball | Bundesliga
Carlo Ancelotti
Seit zwei Wochen ist Carlo Ancelotti nun Trainer des FC Bayern München. Im Interview mit ESPN spricht über seine ersten Eindrücke, wie sich der Sport in den letzten 20 Jahren... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team