Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna Düsseldorf
Sport Live-Ticker
Ski Alpin: Levi
Live
Eishockey: DEL, 19. Spieltag
14:00
Fußball: UEFA Nations League
15:00
Skispringen: Wisla
15:00
Basketball: BBL, 8. Spieltag
15:00
Schach: WM
16:00
Fußball: UEFA Nations League
18:00
Tennis: ATP-Finals London
19:00
Fußball: UEFA Nations League
20:45
Basketball: NBA
21:30
Fußball: Regionalliga Nord
14:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 11. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

FC bayern: Karl-Heinz Rummenigge freut sich

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
10. Dezember 2016, 18:41 Uhr
Karl-Heinz Rummenigge
Karl-Heinz Rummenigge freut sich über den Ausgang des 14. Spieltags

Der FC Bayern steht dank des 5:0-Kantersieges gegen den VfL Wolfsburg wieder an der Tabellenspitze der Bundesliga. Schützenhilfe bekamen die Münchner vom FC Ingolstadt. Die Schanzer bezwangen RB Leipzig mit 1:0. FCB-Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge ist sichtlich dankbar und blickt dem Jahresfinale zuversichtlich entgegen.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

"Es war ein wunderbarer Spieltag für uns. Tabellenführung. Dortmund hat auch noch zwei Punkte liegenlassen", zog Rummenigge nach dem Spiel gegen die Wölfe ein Fazit.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN

Die komplette Woche zeigte seiner Meinung nach in die richtige Richtung: "Wir haben jetzt vier Mal gewonnen und ich denke, dass wir jetzt auch wieder die Stabilität haben, die wir brauchen. Wir haben gegen Atletico am Dienstag gut gespielt und verdient gewonnen und auch heute Wolfsburg klar beherrscht."

Für die Zurückeroberung der Tabellenführung bedankte sich der Bayern-Boss artig beim FCI. "Und dann haben wir auch noch das Glück gehabt, dass Ingolstadt so gute Nachbarschaftshilfe leistet. Die kriegen jetzt eine Wagenladung Weißwürste und Weißbier", scherzte ein gut gelaunter Rummenigge. 

 

Müller trifft wieder  

Es läuft wieder. Sogar Thomas Müller hat seine Torflaute nach 999 Minuten beendet. "Ich habe mit ihm gestern gewettet, dass er heute ein Tor macht. Anscheinend musste ich ihn etwas reizen und motivieren", freute sich Rummenigge verschmitzt über den Treffer des Weltmeisters.

In den kommenden Wochen wollen die Bayern ihre wiedergewonnene Stabilität unter Beweis stellen. "Darmstadt darf man nicht zu leicht nehmen. Wir müssen jetzt einfach diese Tabellensituation innehalten. Und dann haben wir eben noch das schöne Weihnachtsfinale hier am 21. Da wollen wir natürlich zeigen, dass wir die beste Mannschaft sind", so Rummenigge. 

zu "FC bayern: Karl-Heinz Rummenigge freut sich"
0 Kommentare
Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot für Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-Jährige überzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fußball-Söldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fußball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team