Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Champions League, 18.10.
  • Qarabag
  • 0:0
  • Atletico
  • Benfica
  • 0:1
  • Man United
  • ZSKA
  • 0:2
  • Basel
  • FC Bayern
  • 3:0
  • Celtic
  • Anderlecht
  • 0:4
  • Paris SG
  • Chelsea
  • 3:3
  • AS Rom
  • Juventus
  • 2:1
  • Sporting
  • Barcelona
  • 3:1
  • Piräus
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

FC Barcelona erreicht Champions-League-Finale

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
30. Mai 2015, 16:59 Uhr
Nikola Karabatic
Nikola Karabatic und Co- sind ins Finale eingezogen

Der spanische Meister FC Barcelona ist seiner Favoritenrolle gerecht geworden und greift nach seinem neunten Champions-League-Titel. Die Katalanen setzten sich im Halbfinale des Final-Four-Turniers in Köln gegen den polnischen Meister KS Vive Kielce mit 33:28(16:14) durch und treffen im Finale am Sonntag auf den dreimaligen Champions-League-Sieger THW Kiel oder den ungarischen Meister MKB Veszprem, die sich am Samstagabend (18.00 Uhr) gegenüberstehen.

Bester Werfer Barcelonas vor 19.750 Zuschauern in der ausverkauften Arena war Nikola Karabatic mit acht Treffern. Für Kielce erzielte Karol Bielecki sieben Tore.

Angetrieben vom überragenden französischen Weltmeister Karabatic lag Barcelona fast die gesamte erste Halbzeit vorne, verpasste es durch einige leichtfertige Ballverluste aber, mit einer höheren Führung in die Pause zu gehen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit zog Barcelona zunächst schnell auf 19:14 (34.) davon. Doch der polnische Topklub, für den der Ex-Kieler Tobias Reichmann zwei Treffer erzielte, blieb dran und glich beim 20:20 (38.) sogar aus. In der Schlussphase gab die individuelle Klasse der Spanier aber den Ausschlag.

 

zu "FC Barcelona erreicht Champions-League-Finale"
0 Kommentare
Weitere Handball Top News
18.10. 20:38
Handball
spox
Nächste Enttäuschung für den deutschen Rekordmeister THW Kiel : Im Achtelfinale des DHB-Pokals scheiterte der Titelverteidiger bei der Überraschungsmannschaft der TSV... weiter Logo
17.10. 23:36
Handball
spox
Frisch Auf Göppingen und die HSG Wetzlar haben sich als erste Teams für das Viertelfinale im DHB-Pokal qualifiziert. Göppingen setzte sich beim Ligarivalen HC Erlangen auch dank... weiter Logo
17.10. 15:12
Handball
spox
Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf geht mit reichlich Selbstvertrauen in das Achtelfinal-Duell im DHB-Pokal gegen den Titelverteidiger THW Kiel. Der Ligavierte will seinen Liga-Coup vom... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team