Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
ErgebnisseKalender
ErgebnisseKalender
Sport Live-Ticker
Formel 1: GP der USA
17:00
Fußball: 2. Liga, 10. Spieltag
18:30
Fußball: 3. Liga, 12. Spieltag
19:00
Fußball: Süper Lig, 9. Spieltag
19:00
Eishockey: DEL, 12. Spieltag
19:30
Fußball: Bundesliga, 8. Spielt.
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Primera División
21:00
Formel 1: GP der USA
21:00
Fußball: Regionalliga Bayern
19:00
Fußball: Regionalliga Nordost
19:00
Fußball: Regionalliga Südwest
19:00
Fußball: Regionalliga Nord
19:30
Fußball: Regionalliga West
19:30
Sport Ergebnisse
Tennis Ergebnisse
Tennis ATP Moskau, Viertelfinale
A. Mannarino
E. Gerasimov
F. Krajinovic
A. Seppi
M. Basic
K. Khachanov
R. Berankis
D. Medvedev
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

Ex-Teamchef Niki Pilic überzeugt von Alexander Zverev

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
01. März 2016, 15:34 Uhr
Alexander Zverev
Alexander Zverev ist schon unter den Top 60 der Welt

Der frühere deutsche Davis-Cup-Teamchef Niki Pilic traut Tennis-Hoffnung Alexander Zverev bereits in naher Zukunft den Sprung in die Weltspitze zu. "Er hat das Potenzial, in den nächsten zwei oder drei Jahren unter die Top 10 einzuziehen", sagte Pilic vor dem Erstrundenspiel gegen Tschechien (4. bis 6. März) in Hannover. Derzeit steht Zverev (Hamburger) auf Platz 58 der Weltrangliste.

Der gebürtige Jugoslawe Pilic, mittlerweile 76 Jahre alt, berät die Auswahl des DTB bei ihren Heimspielen. Den 18-jährigen Zverev sieht Pilic als "die Zukunft des DTB. Er hat alle Komponenten, um einmal ein Grand-Slam-Turnier zu gewinnen, aber eine genaue Prognose ist nicht möglich", sagte Pilic.

"Als Novak Djokovic in meiner Akademie in München trainiert hat, wusste ich nicht, dass er einmal die Nummer eins wird. Aber ich wusste, dass er internationale Klasse besitzt", erzählte der Tennislehrer, der bei allen deutschen Davis-Cup-Siegen (1988, 1989 und 1993) als Teamchef auf der Bank gesessen hatte. "Man muss einfach abwarten. Zverev ist ein guter Arbeiter, und er hat einen guten Kopf."

 

zu "Ex-Teamchef Niki Pilic überzeugt von Alexander Zverev"
0 Kommentare
Weitere Tennis Top News
30.05. 20:40
Tennis
Jan-Lennard Struff
Jan-Lennard Struff ist als letzter deutscher Spieler bei den French Open in Paris ausgeschieden. Der Weltranglisten-47. aus Warstein unterlag dem Tschechen Tomas Berdych mit 1:6, 1:6,... weiter Logo
30.05. 20:26
Tennis
Andy Murray
Der topgesetzte Andy Murray hat sich zum Auftakt seiner Titelmission bei den French Open keine Blöße gegeben. Trotz zwischenzeitlicher Probleme besiegte der zweimalige Wimbledonsieger... weiter Logo
30.05. 19:42
Tennis
Tatjana Maria
Tatjana Maria ist als zweiter deutscher Tennisprofi in die zweite Runde der French Open in Paris eingezogen. Die Weltranglisten-102. aus Bad Saulgau bezwang die Chinesin Ying-Ying Duan... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team