Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Sport Live-Ticker
Fußball: Ligue 1
Live
Handball: Champions League
Live
Fußball: Serie A
Live
Fußball: Bundesliga, 6. Spielt.
18:30
Fußball: Premier League
18:30
Fußball: Primera División
18:30
Fußball: tipico Bundesliga
18:30
Fußball: Süper Lig, 6. Spieltag
18:30
Tennis: Laver Cup
19:00
Fußball: Ligue 1
20:00
20:00
Tennis: Laver Cup
20:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Primera División
20:45
Motorsport: DTM
Fußball: Scottish Premiership
Fußball: Primera División
Fußball: 2. Liga, 8. Spieltag
Tennis: Laver Cup
Fußball: Premier League
Fußball: 3. Liga, 10. Spieltag
Tennis: Laver Cup
Motorsport: DTM
Fußball: Serie A
Fußball: Bundesliga, 6. Spielt.
Fußball: Premier League
Fußball: tipico Bundesliga
Fußball: Primera División
Fußball: Regionalliga Bayern
Fußball: Regionalliga Nord
Fußball: Regionalliga Nordost
Fußball: Regionalliga Südwest
Fußball: Regionalliga West
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 6. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Es bleibt beim Dreikampf zwischen Ratiopharm Ulm, Bayern München und Brose Bamberg - Rasta Vechta steigt ab

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
16. April 2017, 22:37 Uhr
Basketball
Rasta Vechta steigt ab

In der Basketball-Bundesliga bleibt es im Rennen um die besten Playoff-Platzierungen beim Dreikampf an der Tabellenspitze. Primus ratiopharm Ulm sowie die beiden Verfolger Brose Bamberg und Bayern München gaben sich am 31. Spieltag allesamt keine Blöße.

Ulm (56:2 Punkte) verteidigte die Spitzenposition durch einen 72:63 (40:32)-Erfolg gegen die Giessen 46ers. Titelverteidiger Bamberg (54:6) zog am Abend mit einem 88:71 (45:30) im Klassiker gegen Alba Berlin nach, hat aber ein Spiel mehr als die beiden Konkurrenten absolviert. München (52:6) bleibt dem Duo nach einem 101:57 (49:30)-Kantersieg bei Rasta Vechta, dem 14. Bayern-Erfolg in Serie, auf den Fersen.

Die Niedersachsen aus Vechta (4:54) stehen damit als zweiter Absteiger neben Phoenix Hagen fest. Den Hagenern war im vergangenen November nach einem Insolvenzantrag die Lizenz entzogen worden.



Chris Babb war mit 22 Punkten bester Werfer der Ulmer, die gegen die Gäste nie in Rückstand geraten waren. Für die 46ers war die Niederlage ein Rückschlag im Kampf um einen Play-off-Platz. Mit 30:28 Punkten belegen die Hessen weiterhin den neunten Platz. Dwayne Evans erzielte als bester Schütze für Gießen 20 Punkte.

zu "Es bleibt beim Dreikampf zwischen Ratiopharm Ulm, Bayern München und ..."
0 Kommentare
Weitere Basketball Top News
22.09. 11:30
Basketball
spox
Der Weltverband FIBA hat den Vorstoß der EuroLeague im Streit um die neu eingeführten Länderspielfenster im Basketball mit harten Worten kritisiert. Der Vorschlag der Gegenpartei sei... weiter Logo
21.09. 13:25
Basketball
spox
Im Streit um die neu eingeführten Länderspielfenster im Basketball ist keine Lösung in Sicht. Die EuroLeague veröffentlichte am Donnerstag einen Kalender-Vorschlag, rückte dabei von... weiter Logo
20.09. 22:13
Basketball
spox
s.Oliver Würzburg hat beim Debüt von Nationalspieler Robin Benzing eine schmerzhafte Niederlage erlitten. Die Mannschaft von Ex-Bundestrainer Dirk Bauermann unterlag dem türkischen... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team