Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Ski Alpin: Levi
Live
Eishockey: DEL, 19. Spieltag
14:00
Fußball: UEFA Nations League
15:00
Skispringen: Wisla
15:00
Basketball: BBL, 8. Spieltag
15:00
Schach: WM
16:00
Fußball: UEFA Nations League
18:00
Tennis: ATP-Finals London
19:00
Fußball: UEFA Nations League
20:45
Basketball: NBA
21:30
Fußball: Regionalliga Nord
14:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 12. Spieltag
  • Cardiff
  • 2:1
  • Brighton
  • Southampt.
  • 1:1
  • Watford
  • Newcastle
  • 2:1
  • Bournemth
  • Leicester
  • 0:0
  • Burnley
  • Huddersfd.
  • 1:1
  • West Ham
  • Cr. Palace
  • 0:1
  • Tottenham
  • Liverpool
  • 2:0
  • Fulham
  • Chelsea
  • 0:0
  • Everton
  • Man City
  • 3:1
  • Man United
  • Arsenal
  • 1:1
  • Wolves
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Eredivisie: Ajax Amsterdam ab Januar ohne Riechedly Bazoer

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
08. Dezember 2016, 10:40 Uhr
Riechedly Bazoer
Bazoer wird wohl zu einem Topklub wechseln

Riechedly Bazoer gilt als eines der größten Talente in den Niederlanden. Nun will er seinen Jugendklub Ajax Amsterdam offenbar verlassen und bekommt dabei wohl keine Steine in den Weg gelegt.

Mit gerade einmal 20 Jahren hat Bazoer schon über 60 Spiele für Ajax Amsterdam bestritten. Nun zieht es den zentralen Mittelfeldspieler offenbar in eine größere Liga. Das bestätigte Ajax-Trainer Peter Bosz gegenüber De Telegraaf.

"Nach den Gesprächen mit Riechedly denke ich, dass eine sehr große Chance besteht, dass er nach der Winterpause nicht mehr bei uns sein wird", erklärte Bosz. Dem Anschein nach hat er bereits die Konsequenzen gezogen. Bazoer fehlt im Aufgebot für das Europa-League-Spiel gegen Standard Lüttich.

"Gegen Standard möchte ich einigen jungen Spielern die Chance geben, sich an das internationale Level zu gewöhnen", begründet Bosz die Entscheidung. Ajax steht in der Gruppe G bereits als Gruppensieger fest.



Für Bazoer dürfte es ob seines Talentes nicht schwierig sein, einen neuen Verein zu finden. In den vergangenen Monaten wurde er unter anderem mit Barcelona, Liverpool, Arsenal oder dem AC Milan in Verbindung gebracht.

zu "Eredivisie: Ajax Amsterdam ab Januar ohne Riechedly Bazoer"
0 Kommentare
Weitere International Top News
25.07. 15:58
Fußball | International
spox
Der englische Meister Manchester City wurde in der vergangenen Saison von mehreren Kamerteams des Formats "All or Nothing" von Amazon Prime begleitet. Entstanden ist eine Doku mit vielen... weiter Logo
25.07. 13:45
Fußball | International
spox
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (2.05 Uhr LIVE auf DAZN ) treffen die Premier-League-Klubs Manchester City und der FC Liverpool aufeinander. Beide Teams verloren ihr erstes... weiter Logo
25.07. 13:01
Fußball | International
spox
Die AS Rom hat sich bei Twitter (mal wieder) einen Scherz erlaubt: Der schwedische Keeper Robin Olsen wurde im Stile einer IKEA-Anleitung präsentiert. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team