Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 8. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Dietmar Hamman prognostiziert dem FC Bayern München schwierige Zeiten voraus

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
29. April 2017, 10:47 Uhr
Jerome Boateng
Dietmar Hamman progonostiziert den Bayern schwere Zeiten vorraus

Dietmar Hamann sagt Bayern München schwierige Zeiten voraus. "Ich glaube, dass die Bayern in den nächsten drei, vier Jahren große Probleme bekommen werden", sagte der frühere Nationalspieler bei Sky. In den nächsten fünf Jahren sehe er "mit Sicherheit einen, wenn nicht zwei oder drei andere Meister als die Bayern."

Erlebe die Bundesliga-Highlights live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Bayern, die im Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg am Samstag (18.30 Uhr im LIVETICKER) ihre 27. Meisterschaft vorzeitig perfekt machen können, waren zuletzt innerhalb einer Woche erst im Champions-League-Viertelfinale gegen Real Madrid und dann im Halbfinale des DFB-Pokals gegen Borussia Dortmund ausgeschieden.

Die voraussichtlichen Aufstellungen der Bayern - Jetzt auf LigaInsider checken!

Gründe für das Scheitern sind für den langjährigen Bayern-Profi Hamann auch Meinungsverschiedenheiten in der Klub-Führung. "Sie müssen schauen, dass sie wieder mit einer Stimme sprechen. Es ist immer wieder Unruhe da, die mit Sicherheit nicht förderlich ist", sagte der 43-Jährige.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Als Beispiel nannte Hamann die Personalien Max Eberl und Philipp Lahm, die den vakanten Posten des Sportdirektors nicht besetzen werden. "Bei beiden gab es keinen Vollzug. Früher war es so: da wurde intern besprochen, an wen man rangeht, dann hat man ein Angebot gemacht und die besten Leute sind zu Bayern München gekommen. Das ist im Moment nicht der Fall", sagte Hamann.

 

Es geht nur um die Namen

Beim bevorstehenden Umbruch im Kader warnt Hamann davor, zu stark auf prominente Namen zu setzen. "Man kann nicht nur immer gestandene Spieler kaufen, die unheimlich viel Geld kosten, weil du auch nicht weißt, ob sie funktionieren", sagte Hamann, der sich mehr Spielzeit für Nationalspieler Joshua Kimmich (22) wünscht: "Du hast den wahrscheinlich besten Nachwuchsspieler Deutschlands in deinen Reihen, und der kommt über einige Auswechselminuten nicht hinaus. Das muss mit dem Trainer abgesprochen und geklärt werden."

zu "Dietmar Hamman prognostiziert dem FC Bayern München schwierige Zeiten ..."
0 Kommentare
Weitere Bundesliga Top News
17.10. 21:54
Fußball | Bundesliga
spox
Seit gut einer Woche ist Jupp Heynckes beim FC Bayern in Amt und Würden. Für seine Nachfolge wünscht er sich zwar einen deutschen Trainer, allerdings nicht Julian Nagelsmann von TSG... weiter Logo
17.10. 20:31
Fußball | Bundesliga
spox
Nach den internen Querelen bei den Bundesliga-Schiedsrichtern ist es am Dienstag zu einer längeren Aussprache beim DFB gekommen. "In dem knapp vierstündigen Gespräch wurden die... weiter Logo
17.10. 16:32
Fußball | Bundesliga
spox
Armin Veh fordert in der Diskussion um den umstrittenen Videobeweis in der Bundesliga mehr Transparenz für die Zuschauer im Stadion. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team