Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 9. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Dietmar Beiersdorfer teilt aus

Zu den Kommentaren5 Kommentare   |   Quelle: sid
12. August 2015, 16:02 Uhr
Dietmar Beiersdorfer
Dietmar Beiersdorfer übt Druck auf Peter Knäbel aus

Dietmar Beiersdorfer lehnte sich zurück, holte tief Luft - dann teilte er aus. Mit einem bemerkenswerten Auftritt hat der Vorstandsvorsitzende des Hamburger SV in der Rucksack-Affäre den Druck auf Sportdirektor Peter Knäbel erhöht. Neben der Polizei schaltete Beiersdorfer nun auch private Ermittler ein, um die peinliche Posse aufzuklären.

"Wir haben ein Wirtschaftsprüfungs-Institut beauftragt, den Fall unabhängig zu untersuchen", sagte Beiersdorfer am Mittwoch während der Pressekonferenz. Dass klubinterne Dokumente, darunter Gehaltslisten der Profis, in einem Hamburger Park gefunden wurden, nannte der 51-Jährige einen "Schlag ins Kontor".

Normalerweise nimmt Beiersdorfer nicht an den Presserunden vor Spielen teil. Am Mittwoch kam er, und formal zeigte er sich bemüht, Knäbel sein Vertrauen auszusprechen. "Das Delikt wurde nicht von Knäbel begangen. Es ist klar, dass wir hinter unseren sportlich Verantwortlichen stehen", sagte der frühere Nationalspieler: "Man sollte niemanden vorverurteilen. Peter Knäbel genießt unser vollstes Vertrauen, er arbeitet 24 Stunden an sieben Tagen der Woche für unseren Klub."

"...dann wird das neu bewertet"

Auf der anderen Seite ist das Einschalten einer zusätzlichen Instanz neben der Polizei auch ein Indiz dafür, dass der früh als Krisenmanager geforderte Beiersdorfer ein Versagen Knäbels nicht ausschließen kann. "Erst mal wollen wir eine unabhängige Untersuchung, dann wird das neu bewertet", erklärte er vieldeutig. Die Hamburger Morgenpost hatte zuvor berichtet, die Darstellung Knäbels zum Verlust des Rucksacks habe "Lücken" aufgewiesen und solle nun "bis ins Detail aufgelöst werden".

Dass dem Klub in diesen Tagen Fauxpas um Fauxpas unterläuft, passt in das desolate Bild, das der HSV am Sonntag beim peinlichen Pokal-Aus bei Carl Zeiss Jena (2:3 nach Verlängerung) abgab. So wurde am Mittwoch bekannt, dass der HSV in seinen Fan-Shops T-Shirts verkauft hatte, die fälschlicherweise auch eine Choreographie aus dem Fanblock des Ligarivalen Hertha BSC abbildeten. Der HSV hat den Verkauf des T-Shirts gestoppt.

Bei all dem Chaos abseits des Platzes gehen die sportlichen Sorgen fast unter. Angesichts der unlösbar erscheinenden Aufgabe zum Liga-Auftakt beim Meister Bayern München am Freitag (20.30 Uhr im LIVE-TICKER) rief Beiersdorfer die Spieler zu einer Leistungssteigerung auf: "Das spielerische Vermögen, die Leistungsfähigkeit und die Mentalität müssen deutlich besser werden, um in der Bundesliga zu bestehen." Dabei sind die Ziele des 51-Jährigen eigentlich höher. "Wir wollen den Schritt ins Mittelfeld tun. Das muss und wird mit dieser Mannschaft möglich sein", sagte Beiersdorfer.

Zumindest an "Hilfe" mangelt es nicht: Beim Training am Mittwoch warf eine Frau mit den Worten "Damit ihr in München nicht untergeht" einen Rettungsring in den Vereinsfarben auf den Platz. Am Dienstag kamen 25 Schornsteinfeger in den Volkspark, um der Mannschaft Glück zu bringen. Das wird angesichts der letzten Auftritte in München nötig sein - 2:9, 1:3 und 0:8 hieß es da. "Wir brauchen schon einen Sahne-Tag", räumte Trainer Bruno Labbadia freimütig ein.

zu "Dietmar Beiersdorfer teilt aus"
5 Kommentare
Letzter Kommentar:
Egon schrieb am 20.08.2015 14:24
die Fehler liegen bereits in der Vergangenheit und daher sollte man
Herrn Beiersdorfer nicht ständig für alles verantwortlich machen.
Ohne eine gute finanzielle Grundlage kann niemand in der BL existieren - und Geld hat der HSV in der Vergangenheit genug verbrannt !!
Weitere Bundesliga Top News
19.10. 20:55
Fußball | Bundesliga
spox
Guido Burgstaller und Schalke 04 - das passt! Der ÖFB-Teamspieler wird mit jedem Tor zum noch größeren Schnäppchen. Kein anderer Knappe liefert für so wenig Geld so viele Treffer. weiter Logo
19.10. 14:33
Fußball | Bundesliga
spox
In Leipzig kommt es am Samstag zu einer echten Premiere (15.30 Uhr im LIVETICKER ), denn ein Pflichtspiel zwischen RBL und dem VfB Stuttgart hat es noch nie gegeben. RB ist nicht erst... weiter Logo
19.10. 14:33
Fußball | Bundesliga
spox
Es riecht schon wieder nach einer Klatsche für den HSV gegen die Bayern (Sa., 18.30 Uhr live LIVETICKER ). Die Hamburger warten seit dem zweiten Spieltag auf einen Sieg - und Jupp... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team