Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Datum: 04. September 2012, 20:36 Uhr
Format: Artikel
Quelle: dpa
Diskussion: 7 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: WM
14:00
Tennis: ATP Halle
17:30
Fußball: WM
20:00
kommende Live-Ticker:
21
Jun
Fußball: WM
14:00
22
Jun
Formel 1: GP von Frankreich
12:00
Fußball: WM
14:00
Formel 1: GP von Frankreich
16:00
Fußball: WM
17:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

DFB-Sicherheitsbeauftragte: ''Einzigartige Fußballkultur in Deutschland''

Kevin Pezzoni
Kevin Pezzoni ist derzeit Thema in der Diskussion um Fans und Chaoten.

Der DFB-Sicherheitsbeauftragte Hendrik Große-Lefert glaubt trotz des Falls Pezzoni an eine langfristige Entspannung des aktuell so heiß diskutierten Fanproblems. "Wir haben eine einzigartige Fußballkultur in Deutschland. Die gilt es zu erhalten, und das ist der größte gemeinsame Nenner, den wir haben können", sagte der Funktionär des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Dienstag bei der Jahrestagung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte (BAG) in Karlsruhe. Der frühere Polizeibeamte betonte: "Die Strukturen im deutschen Fußball zum Themas Sicherheit und Fanarbeit sind sehr gut. Ich glaube auch, dass die richtigen Personen und Gruppen am Tisch sitzen. Das ist ein sehr belastbares Vertrauensverhältnis, dass da über die Jahre gewachsen ist. Wir tun auch gut daran, diese Basis sinnvoll zu nutzen und an einem Strang zu ziehen." Auf den aktuellen Fall Kevin Pezzoni, der seinen Vertrag beim 1. FC Köln am Freitag nach mehreren Drohungen von einigen Hooligans aufgelöst hatte, ging Große-Lefert bei einer Podiumsdiskussion nicht näher ein. Er sprach stattdessen noch einmal Zwischenfälle wie beim Relegationsspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC Berlin an, als jubelnde Fans noch vor dem Abpfiff das Spielfeld stürmten. "Ich glaube, dass wir uns davor hüten sollten, dass Einzelfälle, die bedauerlich und in ihrer Art und Weise auch völlig inakzeptabel sind, dazu führen, dass wir uns dem Thema zu aufgeregt nähern", sagte Große-Lefert. "Wir sollten sachgerecht langfristige Lösungen suchen. Wir sind dabei dies zu tun."

zu "DFB-Sicherheitsbeauftragte: ''Einzigartige Fußballkultur in ..."
7 Kommentare
Letzter Kommentar:
kommentar schrieb am 05.09.2012 08:09
ja, die deutsche fankultur ist einzigartig ... genau so, wie es jede andere auch ist.

Einpaar Fragen hab ich aber:
Warum braucht man Bengalos, um Stimmung zu machen?
Warum zerstören "Fans" das Spiel der eigenen Mannschaft, indem die eigenen Spieler terrorisiert werden und Spielfelder gestürmt werden? Ist das nicht widersprüchlich?
20.06. 10:55
Fußball | WM 2018
spox
Schon zwei Mal war bei der laufenden WM der Torjubel ein Thema: Sowohl Portugal als auch Australien waren auffällig darauf bedacht, beim kollektiven Jubel vor den Fans einen Feldspieler... weiter Logo
20.06. 10:42
Fußball | WM 2018
spox
In seiner Heimat wird Maximiliano Gomez bereits als Nachfolger von Luis Suarez gehandelt. Nach seiner starken Debütsaison in Spanien buhlen angeblich Topklubs wie der BVB und Tottenham... weiter Logo
20.06. 10:20
Fußball | WM 2018
spox
SPOX-Redakteur Stefan Petri ist bei der WM 2018 in Russland vor Ort und begleitet die DFB-Elf. Im zweiten Teil seines WM-Tagebuchs ist er mittlerweile in Sotschi angekommen. Außerdem... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team