Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Fußball: Regionalliga Bayern
Live
Fußball: Regionalliga Südwest
Live
Fußball: Champions League
21:00
kommende Live-Ticker:
22
Aug
Handball: DHB-Supercup
19:30
23
Aug
Fußball: Europa League
20:30
20:30
24
Aug
Formel 1: GP von Belgien
11:00
15:00
Fußball: 2. Liga, 3. Spieltag
18:30
Fußball: 3. Liga, 5. Spieltag
19:00
Fußball: Bundesliga, 1. Spielt.
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
 
Sport Ergebnisse
Radsport Ergebnisse
EuroEyes Cyclassics Hamburg
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit
  • 1
  • E. Viviani
  • QST
  • 4:46:02
  • 2
  • A. Demare
  • FDJ
  • +0:00
  • 3
  • A. Kristoff
  • UAD
  • +0:00
  • 4
  • J. Degenkolb
  • TFS
  • +0:00
  • 5
  • M. Trentin
  • MTS
  • +0:00
  • 6
  • G. Nizzolo
  • TFS
  • +0:01
  • 7
  • S. Modolo
  • EFD
  • +0:01
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Der deutsche Bahnrad-Vierer scheiterte bei der WM in Hongkong bereits in der Qualifikation

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
12. April 2017, 13:54 Uhr
BDR
BDR misslingt die Qualifikation für die WM in Hongkong

Der deutsche Bahnrad-Vierer hat bei der WM in Hongkong einen Misserfolg erlebt. Nach seinem starken fünften Platz bei Olympia in Rio scheiterte das Team von Bundestrainer Sven Meyer diesmal bereits in der Qualifikation. In 4:03,328 Minuten belegte das Quartett in der Besetzung Lucas Liss, Henning Bommel, Theo Reinhardt und Kersten Thiele nur den zwölften Rang, Platz acht hätte es für ein Weiterkommen mindestens sein müssen.

"Es war klar, dass es nicht zu Riesenschritten reichen würde. Deshalb ist keine Enttäuschung da", sagte Meyer gelassen. Er verwies auf die Planung des Bundes Deutscher Radfahrer in Richtung Tokio 2020. "Wir haben viel an Grundlagen gearbeitet. Man darf nicht vergessen, dass die Belastung die letzten vier Jahre sehr hoch war. 2020 im Sommer sollen alle auf ihrem Höhepunkt sein."



Auch bei Routinier Bommel hielt sich der Ärger in Grenzen. "Wenn man Dinge probiert, geht man auch das Risiko ein, dass etwas schief geht. Alternativen im Training müssen rechtzeitig probiert werden, dafür ist jetzt der Zeitpunkt", sagte der 34-Jährige. Im WM-Halbfinale stehen Australien, Neuseeland, Italien und Frankreich. Olympiasieger und Weltrekordhalter Großbritannien wurde Fünfter und kann maximal noch Bronze holen.

Noch schlechter als bei den Männern lief es für den Frauen-Vierer, der in 4:36,287 auf den 14. und letzten Rang der 4000-m-Mannschaftsverfolgung fuhr.

zu "Der deutsche Bahnrad-Vierer scheiterte bei der WM in Hongkong bereits ..."
0 Kommentare
Weitere Radsport Top News
25.07. 17:12
Radsport
spox
Philippe Gilbert stürzte am Dienstag bei der Abfahrt der 16. Etappe, kurz nachdem die Polizei das Feld aufgrund eines Pfefferspray-Einsatzes stoppen musste. Der Belgier brach sich dabei... weiter Logo
24.07. 07:49
Radsport
spox
Nach dem gestrigen Ruhetag beginnt heute in den Pyrenäen die Woche der Entscheidung. Für die kletterstarken Fahrer bietet sich nun eine der letzten Chancen in der Gesamtwertung Boden... weiter Logo
23.07. 07:24
Radsport
spox
Am Montag, den 23. Juli, pausiert die Tour de France. Die Fahrer sammeln Kräfte für die 16. Etappe der Tour, die 218 Kilometer lang sein wird. SPOX verrät euch, wo und wann die Fahrer... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team