Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Tennis: Masters Cincinnati
01:00
kommende Live-Ticker:
15
Aug
Tennis: Masters Cincinnati
01:00
Fußball: UEFA-Supercup
21:00
16
Aug
Fußball: Europa League
18:30
17
Aug
Fußball: Primera División
20:15
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
20:45
Fußball: DFB-Pokal
20:45
Fußball: Primera División
22:15
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Champions League, 14.08.
  • Kiew
  • -:-
  • Slavia
  • Borisov
  • -:-
  • Qarabag
  • Spartak
  • -:-
  • PAOK
  • Fenerbahce
  • -:-
  • Benfica
  • Vidi FC
  • -:-
  • Malmö FF
  • Zagreb
  • -:-
  • Astana
  • AEK Athen
  • -:-
  • Celtic
  • Shkendija
  • -:-
  • Salzburg
  • Ajax
  • -:-
  • Standard
  • Trnava
  • -:-
  • RS Belgrad
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

DEL: Kölner Haie trennen sich von neun Spielern

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
04. März 2015, 17:19 Uhr
John Tripp
John Tripp (r.) wird die Kölner Haie verlassen

Nach dem Verpassen der Playoffs der DEL nehmen die Kölner Haie einen großen personellen Umbruch vor. Der Vizemeister der vergangenen Saison trennte sich gleich von neun Stammspielern. Die prominentesten Abgänge sind die beiden schwedischen Ex-Weltmeister Daniel Tjärnqvist und Andreas Holmqvist.

Auch Topscorer Mike Iggulden, der langjährige Kapitan John Tripp, Torhüter Sebastian Stefaniszin, Verteidiger Doug Murray und die Stürmer Jamie Johnson, Maxime Sauvé und Chris Minard müssen den achtmaligen Meister, der sich als Elfter der Hauptrunde nicht für die Pre-Playoffs qualifizierte, verlassen. Minard wechselt zum rheinischen Rivalen Düsseldorfer EG. Dagegen wurde der auslaufende Vertrag mit Stürmer Charlie Stephens um ein weiteres Jahr verlängert.

Trainer Niklas Sundblad erhält an der Haie-Bande künftig Unterstützung von seinem schwedischen Landsmann Petri Liimatainen. Der 45-Jährige erhält einen Vertrag für die kommende Saison als zusätzlicher Co-Trainer neben Franz Fritzmeier. Zuletzt war Liimatainen in der Saison 2013/14 Sundblads Assistent in Ingolstadt - äußerst erfolgreich, denn die beiden führten die "Schanzer" zum Meistertitel. Drei Jahre zuvor war Liimatainen, der 2002 als Spieler mit den Haien den DEL-Titel gewann, schon Sundblads Co-Trainer in Köln.

 

zu "DEL: Kölner Haie trennen sich von neun Spielern"
0 Kommentare
Weitere Eishockey Top News
25.05. 22:44
Eishockey
spox
Der ehemalige österreichische Eishockey-Teamtrainer Manny Viveiros hat einen Job in der National Hockey League (NHL) ergattert. Wie die Edmonton Oilers am Freitag bekanntgaben, gehört... weiter Logo
20.05. 23:21
Eishockey
spox
Schweden ist Eishockey-Weltmeister 2018. Die Tre Kronor setzte sich im Finale in Kopenhagen mit 3:2 (1:1, 2:2, 2:2, 2:2) nach Penaltyschießen gegen die Schweiz durch. Schweden holte... weiter Logo
20.05. 11:42
Eishockey
spox
Im Finale der Eishockey-WM in Dänemark trifft das Überraschungsteam aus der Schweiz auf Titelverteidiger Schweden (20.15 Uhr im LIVETICKER ). SPOX gibt euch alle Informationen zum... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team